Wie viel wiegt ein Truthahn, ein erwachsener Truthahn, ein Truthahn?

Die Türkei ist einer der größten vom Menschen domestizierten Vögel. Schwerer und größer ist nur ein Strauß. Aus dem Artikel lernen Sie, wie man große Truthähne im Haushalt züchtet und welche Rassen Sieger im Gewicht sind.

Welches Gewicht hängt davon ab

Der Geflügelzüchter, der Puten für das Geschäft anbauen will, fragt sich wahrscheinlich, ob es rentabel sein wird. Es ist wichtig zu berechnen, wie hoch der Fleischertrag sein wird und wie hoch die Kosten für die Haltung dieses Geflügels sind. Männer wiegen immer das 1, 5- bis 2-fache von Frauen. Das durchschnittliche Körpergewicht der Puten beträgt 6, 5–35 kg, der Puten 4, 5–11 kg.

Wissen Sie? 1998 wurde ein Tyson-Truthahn aus Großbritannien in das Guinness-Buch der Rekorde aufgenommen und wurde unter seinen Verwandten der Welt zum Gewichtschampion. Sein Körpergewicht betrug 39, 09 kg.

Welches Gewicht Ihre erworbenen Vögel haben, hängt von mehreren Faktoren ab:

  • Rassen;
  • Geschlecht;
  • Fütterungsration;
  • Haftbedingungen;
  • Gesundheitszustand;
  • Alter.

Das Schlachtgewicht der Puten beträgt 85% - dies ist die höchste Rate unter allen domestizierten Vögeln.

Allgemeine Wachstumsraten pro Monat

Für den Züchter ist es wichtig zu wissen, wie eine normale Gewichtszunahme mit zunehmendem Alter der Vögel auftritt. Es ist erwähnenswert, dass Vögel im Laufe ihres Lebens nicht gleichmäßig davon profitieren. Die größten Wachstumsspitzen treten in den ersten 3-4 Lebensmonaten auf, im 5. Monat beginnt eine allmähliche Verlangsamung. Im 7. bis 8. Monat hört der Massenzuwachs praktisch auf.

Angaben zum monatlichen Wachstum von Männchen und Weibchen mittlerer Rassen können der Tabelle entnommen werden:

Alter (Monate)Die Masse des Mannes, kgDie Masse des Weibchens, kg
bei der Geburt57 g50 g
10, 60, 5
21.71, 5
33, 53
45.54.2
57.25.2
696.2
711.56.5
812.57

Die Indikatoren für Broiler-Rassen unterscheiden sich geringfügig:

AlterDie Masse des Mannes, kgDie Masse des Weibchens, kg
bei der Geburt60 g50 g
11.281.16
24, 844, 05
310.127.8
41610, 82
521.0912, 35
62512, 75

Jede Rasse hat ihre eigene Wachstumsrate. Wenn Truthähne gezüchtet werden, sollten sie monatlich überprüft werden. Auf diese Weise ist es möglich, die Ernährung rechtzeitig zu korrigieren und die Haftbedingungen zu verbessern, um die vom Züchter angegebenen Zahlen zu erreichen.

Wissen Sie? Solch ein charakteristisches Geräusch, das von Truthähnen wie Kuldykany abgegeben wird, ist nur Männern eigen. Mit ihrer Hilfe erklären sie Ansprüche in ihrem Hoheitsgebiet und ziehen die Aufmerksamkeit der Frauen auf sich. Aber Frauen können nicht betrügen.

Wie viel wiegt ein erwachsener Truthahn?

Vögel verschiedener Rassen weisen signifikante Gewichtsunterschiede auf. Herkömmlicherweise werden die Rassen in drei Gruppen eingeteilt: groß, mittel und klein. Männchen der kleinsten Rassen erreichen eine Masse von 6, 5-7 cm, Weibchen - 4 kg. Hierzu zählen beispielsweise Verginskaya, Tikhoretskaya Black.

Erfahrene Geflügelzüchter sollten ein Unternehmen gründen, indem sie mittelgroße Rassen mit einem Durchschnittsgewicht von 8-17 kg für Männer und Truthähne von 5-6, 5 kg züchten. Beispiele für mittelgroße Rassen sind Moscow White, Bronze, North Caucasian White und North Caucasian Silver.

Um große Vögel zu züchten, ist Erfahrung erforderlich. Sie brauchen gute Bedingungen, ein bestimmtes Ernährungsregime und eine gute Ernährung. Darüber hinaus erfordern sie mehr Kosten. Das Folgende ist eine Übersicht der beliebtesten Rassen, die für Anfänger im Haushalt leicht zu züchten sind.

Weiß mit breiter Brust

Die Rasse ist in den Vereinigten Staaten weiß breitbrüstig gezüchtet. Je nach Körpergewicht wird es in 3 Typen eingeteilt: schwer, mittel und leicht. Schwere Puten erreichen eine Masse von 26 kg, Puten - 10 kg. Für Männer aus der mittleren Gruppe sind Gewichtsindikatoren von 17 kg charakteristisch, für Frauen von 7 kg. Leichte Männchen wiegen 9 kg, Weibchen 7 kg.

Weißes Moskau

Diese Puten sind das Produkt russischer Züchter. Sie zeichnen sich durch früh einsetzendes Gemetzel, gute Akklimatisation und hohe Produktivität aus. Die durchschnittliche Masse der weißen Moskauer Männchen beträgt 13 kg, die der Weibchen 7 kg.

Bronze Standard

Eine andere Art amerikanischer Zucht. Es zeichnet sich durch große Größe, gute Anpassungsfähigkeit an verschiedene Lebensbedingungen, hohe Produktivität und gute Gesundheit aus. Frauen der Standardbronzerasse erreichen eine Masse von 6 Kilogramm, Truthähne - 16 Kilogramm.

Usbekisches Kitz

Wie der Name schon sagt, wurde die Rasse in Usbekistan gezüchtet. Lokale Zuchtlinien wurden zur Auswahl ausgewählt, daher sind Puten an die Lebensbedingungen in Zentralasien angepasst. Diese Vögel wachsen langsam. Gewichtsindikatoren von Puten überschreiten in der Regel 12 kg nicht, Puten - 7 kg.

Schwarzer Tikhoretskaya

Die Zucht wurde in Russland durchgeführt. Daran waren einheimische Truthähne und Vertreter von Bronze- und Breitbrustrassen beteiligt. Black Tikhorets Puten zeichnen sich durch ein durchschnittliches Körpergewicht von 6 kg aus, Puten - 12 kg.

Was sind die größten Puten

Vertreter großer männlicher Rassen haben eine Masse von 20 kg oder mehr, Weibchen nehmen 10-15 kg zu. Diese werden am häufigsten in Geflügelfarmen gezüchtet. Liste der Rassen, die Sieger nach Gewicht sind:

Name der RasseDie Masse eines erwachsenen Mannes, kgM assa einer erwachsenen Frau, kg
Hybrid-Konverter3011.5
Grade Maker2015
BIG-63011
BIG-921, 7511.66
Bronze 7082815
Kanadische Breitbrust3017
Nordkaukasisches Weiß189

Wichtig! Vögel der meisten großen Rassen werden nur mit künstlichen Mitteln vermehrt, da es einen großen Unterschied im Gewicht von Männchen und Weibchen gibt - etwa 9-10 kg. Die Paarung ist nicht erlaubt, da dies die Weibchen zu verletzen droht.

Wie man das Gewicht bestimmt

Das Gewicht von Nutzvögeln wird durch Wiegen bestimmt. Verwenden Sie dazu Boxen, Taschen und andere Geräte. Elektronische Pendelwaagen sind am besten geeignet. Sehr praktisch sind handelsübliche Spezialbühnenwaagen, die mit einem Käfig ausgestattet sind.

Bei einer großen Herde werden 3-5 Personen gewogen und dann Durchschnittswerte berechnet. Das Berechnungsbeispiel lautet wie folgt: 7 kg (Gewicht eines Vogels) + 7, 5 kg (Gewicht des zweiten Vogels) + 8 kg (Gewicht des dritten Vogels) / 3 (Anzahl der Vögel) = 7, 5 kg (Durchschnittsgewicht).

Warum Puten nicht zunehmen

Geflügelzüchter haben häufig ein Problem: Vögel nehmen schlecht zu.

Für diese Situation kann es mehrere Gründe geben:

  1. Die Krankheit. Symptome wie Nahrungsverweigerung, Depressionen, passives Verhalten und eine Verschlechterung des Aussehens von Federn können darauf hinweisen, dass die Vögel krank sind. Wenn mindestens eines dieser Symptome vorliegt, wenden Sie sich an Ihren Tierarzt, der eine genaue Diagnose stellt und die Behandlung verschreibt.
  2. Falsche Diät. Sie müssen nach Informationen suchen, welche Produkte und in welcher Menge ab einem bestimmten Alter an die Vögel Ihrer Rasse verfüttert werden sollen. Dann müssen Sie die Ernährung anpassen. Wenn Sie dies nicht alleine tun können, können Sie einen kompetenten Tierarzt oder einen erfahrenen Geflügelzüchter konsultieren.
  3. Schlechte Bedingungen. Es ist notwendig, die Hygienestandards einzuhalten, Trinker, Futtermittel und Räume regelmäßig zu reinigen und zu desinfizieren und die Regeln für die Unterbringung im Haus nicht zu verletzen. Stellen Sie sicher, dass junge und erwachsene Personen in getrennten Räumen untergebracht sind.

Wir empfehlen, die Puten im Winter zu Hause zu halten.

Wie man Putengeflügel füttert, damit es gut wächst und an Gewicht zunimmt

Dem Füttern von Neugeborenen sollte besondere Aufmerksamkeit gewidmet werden. Die Diät kann in Übereinstimmung mit den Empfehlungen gemacht werden:

Tag des LebensProdukte, die zum Tagesmenü hinzugefügt werden können
1
  • Milch
  • Milchprodukte (Quark, Joghurt)
  • Buttermilch
2
  • gehacktes gekochtes Ei
3-10
  • Weizenmehl
  • Maiskorn
  • frisches Gras (Brennnessel, Zwiebel, Luzerne)
  • Weizenkleie
  • Kreide
  • Muschelgestein (alles in zerkleinertem und nassem Zustand)
nach 11
  • Maismehl (30%)
  • Hafer (30%)
  • Weizenkleie (20%)
  • Hüttenkäse (16%)
  • Knochenmehl
  • Kalkstein (1-2%)
  • Salz (0, 5%)
  • Joghurt
  • Milch
  • gekochtes Ei
Wichtig! Bei der Planung der Broilerzucht sollte man sich auf die Indikatoren des Futterverbrauchs konzentrieren. Für 1 Person pro Monat müssen also etwa 29 bis 34 kg Futter verwendet werden.

Die Haltung von Truthähnen ist also ein ziemlich lukratives Geschäft, da dieser Vogel in kurzer Zeit eine Menge an Gewicht zunehmen kann, sein Fleisch sich durch diätetische Eigenschaften auszeichnet und sehr geschätzt wird. Die Gewichtszunahme von Vögeln hängt von vielen Faktoren ab. Zuallererst brauchen sie komfortable Bedingungen im Haus und die richtige ausgewogene Ernährung.

Interessante Artikel