Wie Tomaten in einer Pfanne kalt und heiß salzen?

Eine übliche Methode zur Konservierung von Tomaten ist das Salzen. Es gibt verschiedene Salzmethoden, die in diesem Artikel ausführlich beschrieben werden. Vielleicht treffen Sie darin auch das Rezept einer vertrauten Großmutter.

Methoden zum Salzen von Tomaten in einer Pfanne

Es gibt zwei Möglichkeiten, um zu salzen: kalt und heiß. Zu diesem Zweck werden verschiedene Behälter verwendet, beispielsweise ein Fass, ein Eimer oder eine Pfanne. Beachten Sie die folgenden Zutaten sowie die schrittweisen Anweisungen zum Salzen von Tomaten.

Wissen Sie? Ein Rekordhaufen Tomaten - mehr als 9 kg schwer - Bokuok-Bauer aus England.

Kalt

Das Verfahren beinhaltet das Einmachen von Tomaten in einen Eimer oder ein Fass. Dies erfordert:

  • reife Tomaten - 1-10 kg basierend auf dem Volumen der ausgewählten Kapazität;
  • Salz - basierend auf 100 g pro 1 Liter Wasser;
  • Wasser - 1 l;
  • Knoblauch - 3 Nelken pro 1 Liter Wasser;
  • Capsicum - 1 Stück auf 1 Liter Wasser;
  • Erbsen Erbsen - 3-4 Stk. auf 1 Liter Wasser;
  • Kirschblätter, Johannisbeeren, Meerrettich, Dill - 1 Bund.

Nachdem Sie die erforderlichen Zutaten zubereitet haben, sollten Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Legen Sie die Blätter von Kirsche, Johannisbeere und Meerrettich auf den Boden des Fasses (oder eines anderen Behälters Ihrer Wahl).
  2. Vorgewaschenes Gemüse mit von oben entferntem Stiel verteilen.
  3. Mit einer in Paprikamischung geschnittenen Knoblauchschicht bedecken und Dill dazugeben.
  4. Verdünnen Sie das Salz in einem separaten Behälter mit Wasser und gießen Sie die Tomaten mit der entstandenen Salzlösung ein.
  5. Der Vorgang, bei dem Tomaten in einen Behälter gegeben und mit Salzlösung übergossen werden, sollte fortgesetzt werden, bis der Behälter voll ist.
  6. Legen Sie ein paar Blätter Meerrettich auf das Gemüse und organisieren Sie dann die Unterdrückung.
  7. 4 Tage bei Raumtemperatur stehen lassen, dann kalt stellen. Nach 3 Wochen sind die Tomaten fertig.

Video: Wie man Tomaten kalt salzt

Heiß

Bei dieser Methode wird Gemüse in Gläser mit heißer Salzlösung gegossen. Um sie auf diese Weise zu salzen, müssen Sie kochen:

  1. Kapazitäten jeder Größe und Deckung.
  2. Tomaten - 1-2 kg (abhängig von der Menge und Anzahl der Dosen).
  3. Dill - 30 g.
  4. Knoblauch - 1 Kopf.
  5. Wasser - 1, 5 Liter.
  6. Salz, Gewürze - 1, 5 EL. l
  7. Zucker - 2 EL. l
  8. Essigsäure - 1 TL.

Wichtig! Für das Rezept ist eine Sterilisation der Dosen erforderlich. Die Deckel müssen 10 Minuten in kochendem Wasser gekocht werden.

Nach der Vorbereitung sollten Sie die folgenden Aktionen ausführen:

  1. Den Knoblauch am Boden der Schüssel verteilen.
  2. Füllen Sie das Glas mit Gemüse bis zum Rand.
  3. Bereiten Sie eine Salzlake vor: Kochen Sie dazu 1, 5 Liter Wasser und fügen Sie Zucker und Salz hinzu.
  4. Gießen Sie die Sole in Gläser.
  5. Decken Sie sie ab und sterilisieren Sie sie 5 Minuten lang in einem Topf mit kochendem Wasser.
  6. 1 TL zugeben. Essigessenz in jedem Behälter.
  7. Deckel aufrollen.
  8. Stellen Sie die Dosen auf den Kopf und decken Sie sie mit einer Decke ab.
  9. Geben Sie ihnen Zeit zum Abkühlen und lagern Sie sie dann in der Kälte.

Video: Wie man Tomaten scharf salzt

Salzeigenschaften

Jedes Salz hat Eigenschaften. Zum Salzen der Tomaten können Sie verschiedene Zutaten wie Tomatensaft, Knoblauch, Kräuter und grüne Paprikaschoten verwenden. Lassen Sie uns die Rezepte für eine solche Konservierung genauer betrachten.

Wichtig! Die schnelle Reifung grüner Tomaten wird dadurch erleichtert, dass sie neben frischen Äpfeln gelagert werden.

Mit Tomatensaft

Zum Rollen einer Dose mit einem Volumen von 1 Liter benötigen Sie:

  • Tomaten - 7-9 mittelgroße Stücke;
  • Knoblauch - 2 Nelken;
  • Tomatensaft - 0, 5 l;
  • Salz - 1 TL;
  • Zucker - 1 TL;
  • Piment - 3 Stück;
  • Pfefferkörner - 5 Stk .;
  • Essig (9%) - 1 TL;
  • Lorbeerblatt - 1 Stck.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Salzen:

  1. In einem vorbereiteten sterilisierten Glas eine Mischung aus Paprika, Lorbeerblatt und Knoblauch geben.
  2. Füllen Sie den Tank bis zum Rand mit Tomaten.
  3. Wasser kochen und in Dosen füllen.
  4. Legen Sie sie mit Abdeckungen beiseite.
  5. In der Zwischenzeit den frisch gepressten Tomatensaft 5 Minuten lang kochen lassen, dabei den Schaum regelmäßig entfernen. Wenn ein fertiger Tomatensaft vorhanden ist, muss er nicht lange gekocht werden.
  6. Die kochende Masse salzen, Zucker und Essig hinzufügen.
  7. Lassen Sie das Wasser aus den zuvor zurückgelassenen Dosen ab.
  8. Verteilen Sie den zubereiteten Tomatensaft gleichmäßig auf den Gläsern.
  9. Rollen Sie die Dosen auf, drehen Sie sie um und wickeln Sie sie in eine Decke.

Video: Wie man Tomaten in den eigenen Saft salzt

Scharf

Zum Rollen einer Dose mit einem Volumen von 1 Liter benötigen Sie:

  • grüne Tomaten - 7–9 mittelgroße Stücke;
  • Knoblauch - 1 Kopf;
  • Salz - 2 TL;
  • Zucker - 1 EL. l .;
  • scharfer Pfeffer - 6 Hülsen;
  • Kräuter und Gewürze nach Geschmack.

Wichtig! Unreife Tomaten enthalten den Giftstoff Solanin. Es kann sich auch in reifen Früchten bilden, die lange Zeit direktem Sonnenlicht ausgesetzt waren.

Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Salzen in einer Pfanne:

  1. Setzen Sie Knoblauch auf den Boden der Pfanne.
  2. Füllen Sie es mit Gemüse. Jede Tomate mit einer Gabel einstechen, damit sie mit Salz gesättigt ist.
  3. Peperoni, Kräuter und Gewürze darüber stapeln.
  4. Kochsalzlösung vorbereiten: Salz in das abgekühlte kochende Wasser geben.
  5. Gießen Sie die Salzlake in das Gemüse in einem Topf.
  6. Decken Sie den Topf ab und stellen Sie die Unterdrückung ein.
  7. Nach 3 Wochen sind die Tomaten fertig.

Video: Wie man Tomaten in einer Pfanne salzt

Nützliche Kochtipps

Wir geben Ihnen einige nützliche Tipps für die Auswahl, Zubereitung und Aufbewahrung von Tomaten:

  1. Achten Sie bei der Auswahl der Tomaten auf die Unversehrtheit der Schale und die Dichte der Früchte.
  2. Gießen Sie kochendes Wasser über die Pfanne, bevor Sie mit dem Kochen beginnen.
  3. Vor dem Einmachen die Tomaten 6 Stunden in einer Lösung aus Tafelsalz einweichen. Gleichzeitig muss es alle 2 Stunden gewechselt werden.
  4. Die Fertigkonservierung ist im Keller oder im Kühlschrank bei einer Temperatur von 0 ... + 2 Grad Celsius aufzubewahren.

Wissen Sie? Die größte Tomate wurde von einem in Minnesota (USA) ansässigen Dan McCoy angebaut. Das Gewicht des Fötus erreichte 3, 8 kg.

Jede Hausfrau versucht, Gemüse für den Winter vorzubereiten. Eine großartige Möglichkeit ist, sie in einer Pfanne einzulegen, was schnell erledigt wird. Durch Ändern der Zutaten können Sie Ihr Lieblingsrezept erstellen.

Interessante Artikel