"Solikoks" für Kaninchen: Gebrauchsanweisung und Dosierung

Jeder Haustierzüchter hat mindestens einmal in seinem Leben die Behandlung von Krankheiten bei seinen Haustieren erlebt. Kaninchen gelten als die anfälligsten für viele Krankheitserreger gefährlicher Krankheiten, unter ihnen nehmen Parasiten, die die Leber und den Magen-Darm-Trakt der Ohren befallen, einen besonderen Platz ein.

Beschreibung der Droge "Solikoks"

Dieses Arzneimittel ist eines der wirksamsten Arzneimittel zur Behandlung von Kokzidiose bei Haustieren.

Kokzidien sind einzellige Parasiten, die in den Körper des Kaninchens eindringen und dessen Immunsystem schädigen. Dies führt zwangsläufig zu schwereren Krankheiten mit tödlichem Ausgang. Solikoks ist ein ungiftiges Medikament, das keine negativen Reaktionen hervorruft. Daher ist es sicher, es auch bei Kaninchen zu verwenden, nachdem diese an 28 bis 30 Lebenstagen von ihrer Mutter entwöhnt wurden.

Zusammensetzung

In 10 ml des Arzneimittels sind solche Wirkstoffe enthalten:

  1. Diclazuril - 25 mg.
  2. Hilfsstoffe - bis zu 10 ml.
Wissen Sie? Um das Risiko einer Infektion des Nutztiers von Kaninchen mit Kokzidiose signifikant zu verringern, wird die Einhaltung der Hygienestandards unterstützt. Tägliche Reinigung und Metallkäfige mit einem Tablett verhindern die Vermehrung einzelliger Parasiten.

Formular freigeben

Dieses Arzneimittel ist in Durchstechflaschen zu je 10 ml erhältlich. Jeder Karton enthält 10 Stück Glasflaschen mit einer viskosen Flüssigkeit.

Pharmakologische Wirkung

Diclazuril ist die wirksamste Substanz im Kampf gegen Kokzidiose und Eimeriose bei Kaninchen. Ihre Wirksamkeit gegen Kokzidien wird von Tierärzten als die höchste unter anderen bekannten Kokzidiostatika anerkannt.

Die geringe Toxizität und Nichtkarzinogenität von Solikox ermöglicht die Verwendung in Verbindung mit Lebensmittelzusatzstoffen sowie mit anderen Arzneimitteln, einschließlich Antibiotika. Es wird Ihnen auch nützlich sein, über die Baykoks-Droge zu lesen.

Indikationen und Kontraindikationen

Wie jedes Medikament hat Solikoks Indikationen und Kontraindikationen für seine Anwendung, auf die wir noch näher eingehen werden.

Indikationen für die Ernennung des Arzneimittels:

  • Kokzidiose;
  • Eimeriose.

Gegenanzeigen:

  • individuelle Empfindlichkeit der Tiere gegenüber dem Wirkstoff in der Zubereitung.

Gebrauchsanweisung und Dosierung

Jeder Kaninchenzüchter kann den Prozess der Herstellung einer medizinischen Lösung zur oralen Verabreichung bewältigen. Sie benötigen jedoch Informationen darüber, wie Sie kranken Haustieren Solikoks geben können.

Wichtig! Die Behandlung von Parasiten ist zu Beginn der Krankheit am wirksamsten. Wenn Sie daher die ersten Anzeichen bemerken - Lethargie, Appetitlosigkeit, geschwollener Magen und lockerer Stuhl -, verschieben Sie den Anruf des Tierarztes nicht auf einen späteren Zeitpunkt.

Zur Behandlung

Für Erwachsene wird eine medizinische Lösung hergestellt, indem 1 mg Solicox pro 1 kg Körpergewicht des Kaninchens berechnet wird. Dies ist die tägliche Dosis des Arzneimittels, die mit der Nahrung verabreicht oder in sauberem Trinkwasser verdünnt werden kann - in einer Menge von 1 ml Lösung pro 10 ml Wasser. Die Behandlungsdauer beträgt maximal 2 Tage.

Zur Prophylaxe

Erfahrene Kaninchenzüchter haben festgestellt, dass die Vorbeugung der Krankheit viel wirksamer ist als ihre weitere Behandlung. Solikoks hat sich als Medikament zur Prävention von Kokzidiose bewährt. Sie können die Vorbeugung sofort nach dem Absetzen der Babys von der Mutter beginnen. Die tägliche Dosis des Arzneimittels muss in Wasser verdünnt werden, und die resultierende Lösung sollte für das gesamte Vieh im Kindergarten getrunken werden. Lesen Sie mehr über Kokzidiose bei Kaninchen.

Nebenwirkungen

Veterinärmedizinischen Studien zufolge und unter Berücksichtigung der Rückmeldungen der Landwirte kann mit Sicherheit festgestellt werden, dass die wiederholte Anwendung dieses Arzneimittels keine negativen Reaktionen und Nebenwirkungen im Körper von Kaninchen hervorruft.

Vorsichtig sollte dieses Medikament schwangeren Frauen in der Frühschwangerschaft verabreicht werden. Sicher für den Fötus, wird die Verwendung von "Solikoks" einige Tage vor der geplanten Okrolya in Betracht gezogen.

Lagerbedingungen

Gemäß der Gebrauchsanweisung kann das Medikament 2 Jahre ab Herstellungsdatum verwendet werden. Die Durchstechflaschen sollten an einem trockenen Ort ohne direkte Sonneneinstrahlung gelagert werden. Temperaturbedingung - von +5 bis +25 ° C. Jetzt wissen Sie, wie effektiv und vor allem - ein sicheres Werkzeug hilft Ihren Kaninchen, gefährliche Parasiten in ihrem Körper loszuwerden.

Sauberkeit in einem geräumigen Gehege und eine vollständige und abwechslungsreiche Ernährung sind die beste Vorbeugung gegen Krankheiten bei Haustieren.

Interessante Artikel