Nutzen und Schaden der schwarzen Johannisbeere für den menschlichen Körper

Johannisbeere ist führend in der Popularität in unserem Land. Es gibt kaum ein persönliches Grundstück, in dem Johannisbeersträucher nicht wachsen würden. Die wohltuenden Eigenschaften dieser Beere benötigen keine Werbung. Aber wie und was Schwarze Johannisbeere behandeln kann - versuchen wir es herauszufinden.

Was ist der Zweck des Anbaus von schwarzen Johannisbeeren?

Für einige Gärtner ist der Anbau von schwarzen Johannisbeeren ein schnelles Amortisationsgeschäft. In anderen Ländern wachsen Johannisbeersträucher für den persönlichen Gebrauch. Die dritte Johannisbeerlandung dient als Absicherung. Was auch immer der Anbauzweck sein mag, das Ergebnis sind köstliche, gesunde Beeren.

Die Büsche dieser Kultur sind anspruchslos in der Pflege, vertragen frostige Winter gut und sind bei richtiger Landtechnik auch selten krank

Chemische Zusammensetzung und Nährwert

Die Verwendung von Johannisbeeren ist auf die reichhaltige chemische Zusammensetzung der Beeren zurückzuführen. Bei schwarzen Johannisbeeren ist jedoch der gesamte Busch wertvoll - sowohl Blätter als auch Zweige und Knospen. Die Zusammensetzung dieser Pflanze enthält viele Vitamine und Mineralien, Mikro- und Makroelemente, Säuren, Zucker, Pektine und Flavonoide.

Säuren:

  • Ascorbinsäure - 0, 4%;
  • Apfel - 2, 5-3, 5%;
  • Zitrone - 2, 4-4, 5%.

Wir empfehlen Ihnen, sich über die positiven Eigenschaften von Johannisbeerknospen zu informieren.

Darüber hinaus enthält die Pflanze Weinsäure, Phosphorsäure, Bernsteinsäure, Salicylsäure und Nikotinsäure. Auch in Beeren erhältlich:

  • Pektine - ungefähr 0, 8%;
  • Tannine - bis zu 0, 4%;
  • Anthocyane;
  • Glykoside;
  • ätherische Öle;
  • Flavonoide.

Kalorien, Proteine, Fette, Kohlenhydrate

Der Nährwert von Johannisbeeren hängt davon ab, in welcher Form Sie sie verzehren.

Frisch :Gefroren :Mit Zucker :
Kalorien - 44 kcalKalorien - 40 kcalKaloriengehalt - 220 kcal
Proteine ​​- 1 gProteine ​​- 1 gProteine ​​- 0, 6 g
Fette - 0, 4 gFette - 0, 4 gFette - 0, 25 g
Kohlenhydrate - 7, 3 gKohlenhydrate - 7, 5 gKohlenhydrate - 53, 4 g

Vitamine und Mineralien

Eine breite Liste an Vitaminen und Mineralstoffen macht die schwarze Johannisbeere zu einer der nützlichsten Beeren.

Vitamine :Makro- und Mikroelemente :
  • C - 200 mg;
  • PP - 0, 3 mg;
  • A - 17 µg;
  • E - 0, 07 mg;
  • H - 2, 4 mg;
  • B1 - 0, 025 mg;
  • B2 - 0, 035 mg;
  • B5 - 0, 35 mg;
  • B6 - 0, 1 mg;
  • B9 - 0, 45 µg.
  • Kalium - 340 mg;
  • Calcium - 35 mg;
  • Magnesium - 30 mg;
  • Phosphor - 34 mg;
  • Chlor - 13 mg;
  • Schwefel - 2 mg;
  • Eisen - 12, 5 mg;
  • Jod - 1 µg;
  • Zink - 0, 12 ug;
  • Kupfer - 125 µg;
  • Fluor - 18 µg;
  • Molybdän - 23 µg;
  • Bor - 54 µg;
  • Kobalt - 0, 35 µg.

In welchem ​​Alter kann ein Kind gegeben werden

In der Sowjetzeit wurde die frühzeitige Verabreichung von Natursäften an Säuglinge empfohlen. Moderne Kinderärzte stimmen dem nicht zu. So kann einem Kind, das künstlich gefüttert wird, ab einem Alter von 6 Monaten allmählich Johannisbeersaft injiziert werden und es kann auch später stillen. In der Phase der Sucht sowie zur Beseitigung von Allergien lohnt es sich, dem Baby ein paar Tropfen mit Wasser verdünnten Safts zu geben.

Wenn keine allergischen Reaktionen auftreten, können Sie die Menge schrittweise auf 20 ml im Alter von 10 Monaten erhöhen - auf 50 ml, und ein einjähriges Baby kann bis zu 80 ml Johannisbeersaft trinken.

Natürlicher Saft sollte mit Wasser in einem Verhältnis von 1 Teil Saft und 2 Teilen Wasser verdünnt werden. Sie können auch Kompotte für Kinder mit verschiedenen Früchten und Beeren kochen, an die das Kind bereits gewöhnt ist und gegen die es keine individuelle Unverträglichkeit hat

Die Vorteile der Schwarzen Johannisbeere für Frauen und Männer

Grundsätzlich kennen wir die wohltuenden Eigenschaften von Johannisbeeren bei Erkältungen und Husten. Der Anwendungsbereich dieser Kultur ist jedoch viel breiter. Flüchtige und Ascorbinsäure in ihrer Zusammensetzung dienen als natürliches Antibiotikum. Es ist nützlich bei Erkrankungen des Gastrointestinaltrakts, Bluthochdruck, Erkrankungen der Nieren und der Gallenblase, bei Erkrankungen der Mundhöhle, Gicht und vielen anderen.

Wichtig! Es ist zu beachten, dass schwarze Johannisbeeren Allergien auslösen können. Vor Beginn der Johannisbeerbehandlung muss ein Allergietest durchgeführt werden.

Nützliche Eigenschaften von Johannisbeeren werden auch in der Kosmetik verwendet. Die reiche Zusammensetzung dieser Beeren wirkt sich positiv auf die Haut aus. Johannisbeersaft heilt die Nagelhaut und stärkt die Nagelplatte. Besondere Aufmerksamkeit sollte der Nützlichkeit von Johannisbeeren für Frauen mittleren Alters gewidmet werden: Fettsäuren beeinträchtigen die Produktion von Prostaglandinen, wodurch die Produktion von Hormonen verbessert wird, die den Zustand während der Wechseljahre lindern.

Für Männer sind Johannisbeeren in ihrer Fähigkeit nützlich, mit erektiler Dysfunktion fertig zu werden.

Beeren

  • Schwarze Johannisbeeren haben solche nützlichen Eigenschaften:
  • Erhöht die Immunität und den Körperbau.
  • wirken desinfizierend und entzündungshemmend bei der Vorbeugung und Behandlung von Erkältungen;
  • die Wände der Blutgefäße stärken, den Blutdruck stabilisieren, das Blut reinigen;
  • zur Vorbeugung von Krebs und Alzheimer;
  • Reduzieren Sie das Risiko von Diabetes;
  • das Sehen verbessern;
  • normalisieren Sie die Leber und die Nieren;
  • verbessern die Peristaltik und helfen bei Magen-Darm-Erkrankungen.

Darüber hinaus wird empfohlen, für Menschen mit einem geschwächten Körper nach der Operation sowie im Alter schwarze Johannisbeeren zu essen, um die Gehirnfunktion zu verbessern.

Von Blumen

Die Vorzüge von Johannisbeerblüten sind auf die Anwesenheit von ätherischen Ölen, Vitamin C, organischen Säuren und Flavonoiden zurückzuführen. Sie können für die gleichen Krankheiten wie Beeren verwendet werden. Darüber hinaus werden Kosmetika aus Blumen hergestellt.

Blatt

Ein Abkochen der Blätter hilft bei Gicht, Rheuma und anderen Gelenkproblemen. Es wird auch als Urin und Diaphoretikum mit Wassersucht und Gallensteinen verwendet. Ein solches Abkochen ist nützlich zur Behandlung von Hautkrankheiten, einschließlich Scrofula. Und Lotionen aus der Abkochung für die Augen verbessern das Sehvermögen.

Wichtig! Um Johannisbeerblätter zu ernten, müssen sie im Frühjahr während der Blüte der Pflanze gesammelt werden. Sie sollten grün sein, ohne Schaden.

Gegenanzeigen und mögliche Schäden

  • Zusätzlich zu den Vorteilen hat schwarze Johannisbeere eine Reihe von Gegenanzeigen:
  • Es sollte niemals von Menschen mit Thrombophlebitis und anderen Krankheiten angewendet werden, die mit der Blutgerinnung in Verbindung gebracht werden.
  • Schwangere und stillende, wenn nötig, Behandlung mit schwarzen Johannisbeeren, fachkundige Beratung ist erforderlich.
  • Bei Hepatitis in akuten und chronischen Formen, Magengeschwüren mit hohem Säuregehalt und Zwölffingerdarm kann die Verwendung von schwarzen Johannisbeeren den Körper schädigen.
  • Kinder unter 1 Jahr sollten mit Vorsicht in die Ernährung aufgenommen werden, da diese Kultur sehr allergisch ist.
  • Bei individueller Unverträglichkeit und Verdacht auf Schlaganfall oder Herzinfarkt ist schwarze Johannisbeere kontraindiziert.

Nutzungsmerkmale

Diese Beeren werden frisch gegessen, gefroren und getrocknet. Tee und Abkochungen werden aus Früchten, Blättern und Zweigen zubereitet - 1 Tasse Tee vor dem Schlafengehen kann Schlaflosigkeit lindern. Frischer Saft, Fruchtgetränke, Fruchtgetränke, Marmeladen oder Beeren, mit Zucker eingerieben, sind ebenfalls sehr nützlich. Sogar Johannisbeerwein hat heilende Eigenschaften - er tonisiert den Körper und hilft, Müdigkeit zu überwinden.

In der Volksmedizin

Traditionelle Heiler verwenden seit langem Johannisbeeren in ihren Rezepten. Die Verwendung hängt von der Krankheit ab: In einigen Fällen ist es notwendig, Beeren zu essen, in anderen Fällen werden Abkochungen oder Tee zur Rettung kommen, in dritten ist es notwendig, Saft zu verwenden. Die Dosierung hängt von der Art des verwendeten Mittels, dem Alter des Patienten und der Schwere der Erkrankung ab.

Lesen Sie auch über die Verwendung von Johannisbeeren zum Stillen.

Mit Pankreatitis

Bei Pankreatitis sollten einige Aspekte der Aufnahme von schwarzen Johannisbeeren in die Nahrung berücksichtigt werden. Daher sollten diese Früchte im Stadium der Verschärfung der Krankheit weggeworfen werden. Während des Remissionsprozesses wird empfohlen, Abkochungen oder Infusionen von Beeren in die Ernährung des Patienten einzubringen . Sie werden mit 300 ml pro Tag getrunken, wobei die Einnahme durch dreimal geteilt wird. In Zukunft können Sie Mousses, Puddings und Gelee aus Beerenbrei verwenden.

Mit der Normalisierung des Zustands können Sie das Fruchtfleisch von kernlosen Beeren verwenden. Dazu müssen die Früchte sorgfältig gemahlen und die Samen entfernt werden. Für die Zubereitung von Kompott und Fruchtgetränken dürfen nur geriebene Früchte verwendet werden.

Es ist notwendig, die Auswahl der Beeren mit aller Verantwortung anzugehen: beschädigte und zerkleinerte Beeren sowie unreife Beeren auszuschließen. Essen Sie nur selbst angebaute und nicht gekaufte Johannisbeeren

Mit Gastritis

Bei einer Verschlimmerung der Gastritis müssen die Johannisbeeren aufgegeben werden. Um den Entzündungsprozess mit niedrigem Säuregehalt des Magensaftes zu stoppen, können Sie 3-mal täglich 70 ml frisch gepressten Beerensaft vor den Mahlzeiten einnehmen . Mit erhöhtem Säuregehalt und Absonderung der Magensaftproduktion müssen Sie pflanzliche Abkochungen mit Johannisbeeren verwenden.

Mit Durchfall

Durch den hohen Gehalt an Tannin und Vitamin C ist der Saft der schwarzen Johannisbeere perfekt gegen Durchfall gewappnet. Bei der Anwendung beruhigen sich gereizte Darmwände und Durchfall hört auf.

Wissen Sie? Die empfohlene tägliche Verzehrmenge an frischen Früchten aus schwarzen Johannisbeeren beträgt 500 g. Eine Überdosis dieser Beeren ist jedoch nicht möglich.

Für die Leber

Bei Lebererkrankungen werden neben Leberzirrhose und Hepatitis auch mit Honig pürierte schwarze Johannisbeeren eingesetzt. Reiben Sie dazu die Beeren und den Honig im Verhältnis 50 × 50 und verbrauchen Sie 1 EL 30 Minuten vor den Mahlzeiten. Löffel 3 mal am Tag.

Bei der Temperatur

Bei hohen Temperaturen trinken sie Johannisbeeraufguss. Für die Zubereitung werden 20 g Beeren in 200 ml kochendes Wasser gegossen, 5 Minuten gekocht und dann etwa 1 Stunde in einer Thermoskanne aufbewahrt. 3 mal täglich 2 Teelöffel einnehmen.

Erhöht das Hämoglobin oder nicht

Johannisbeere ist in den Top 5 Beeren, die Hämoglobin erhöhen, und nimmt eine führende Position darin ein. In diesem Fall können Sie Saft, konzentrierte Kompotte und einen Sud aus Blättern verwenden. Verwenden Sie nicht mehr als 3 Gläser pro Tag, bis sich die Situation stabilisiert hat.

Ist es möglich mit Nierenerkrankungen

Aufgrund der harntreibenden und desinfizierenden Eigenschaften von schwarzen Johannisbeeren kann es zur Behandlung von Nieren- und Harnproblemen eingesetzt werden. Die Beere bekämpft wirksam Blasenentzündungen und hilft bei Pyelonephritis . Zur Vorbeugung eignen sich sowohl Beeren als auch Blätter. Zur Behandlung wird auch eine Infusion von Früchten verwendet, wie oben beschrieben. Es muss lediglich 4 Stunden lang infundiert werden, und 20 mg sollten zu jeder Zeit 5-mal täglich eingenommen werden.

Harntreibend oder nicht

Schwarze Johannisbeeren haben die größte harntreibende Wirkung. Um ein Heilgetränk zuzubereiten, werden 30–40 g zerkleinerte Blätter mit 1 Liter kochendem Wasser gegossen und mindestens 1 Stunde lang darauf bestanden. Sie müssen eine solche Infusion 200 ml 5-mal täglich trinken.

Für kosmetische Zwecke

In der kosmetischen Medizin werden Blattextrakt, Johannisbeersaft und Beerenöl verwendet. Schwarze Johannisbeere als Bestandteil kosmetischer Zubereitungen ist für trockene und normale Haut geeignet. Johannisbeeröl wird für gereizte und empfindliche Haut empfohlen.

Schwarze Johannisbeere für das Gesicht

Für die Herstellung von Gesichtsmasken und Lotionen zu Hause eignen sich frische, gefrorene und trockene Beeren sowie ein Abkochen von Blättern.

Hier sind einige einfache und nützliche Methoden zur Verwendung in der Haushaltskosmetik:

  1. Für den Aufhellungseffekt das Gesicht 3-4 mal täglich mit frisch gepresstem Johannisbeersaft abwischen.
  2. Um fettige Haut aufzuhellen, Saft aus grünen Früchten herstellen und mit 9% Essig in einem Verhältnis von 50 × 50 mischen. Schlagen Sie die Zutaten bis sie milchig weiß sind und wischen Sie die Gesichtshaut morgens und abends ab. Kühl lagern, am besten im Kühlschrank.
  3. Um die Haut mit Vitaminen anzureichern, können Sie eine Maske aus Saft und Mehl vorbereiten. Mischen Sie dazu die Komponenten in zufälliger Reihenfolge, bis sich eine Aufschlämmung bildet, die nicht aus dem Gesicht tropft. Tragen Sie sie auf die Haut auf und halten Sie sie 20 Minuten lang. Dann mit warmem Wasser waschen und das Gesicht mit Sahne einfetten. Zusätzlich hat diese Maske eine tonisierende und feuchtigkeitsspendende Wirkung.
  4. Für Frauen über 40 ist ein Beerenpüree mit Honig geeignet , um schlaffe Haut zu vermeiden . 1/2 Tasse Beeren müssen gründlich gemahlen werden, fügen Sie 1 EL. ein Löffel flüssigen Honigs. Auf das gereinigte Gesicht und Dekolleté 25–30 Minuten auftragen, dann erst mit warmem, dann mit kaltem Wasser abspülen. Anschließend die Haut mit einer Pflegecreme einfetten. Die Maske sollte 2-3 mal pro Woche nachts gemacht werden.
  5. Eine solche Maske ist für normale Gesichtshaut geeignet: 15–20 Johannisbeerblätter in 100 g kochendes Wasser gießen, nach 20 Minuten abseihen und 1 EL in die Infusion geben. ein Löffel Johannisbeersaft. Falten Sie die Gaze, befeuchten Sie sie mit einer Mischung aus Blattinfusion und Saft und tragen Sie sie 20 Minuten lang auf das Gesicht auf. Dann mit kaltem Wasser waschen. Diese Prozedur macht die Haut weich und weiß, lindert Sommersprossen und Altersflecken. Es sollte 2-mal pro Woche im Verlauf von 1, 5 Monaten durchgeführt werden.
  6. Wenn es rosa Akne gibt, ist es wert, getrocknete Früchte zu verwenden. 1 Teil Beeren mit 10 Teilen kochendem Wasser gießen, nach 20 Minuten abseihen, Gaze anfeuchten, in Schichten zusammenfalten, 15 Minuten auf das Gesicht auftragen. Das Verfahren wird jeden zweiten Tag durchgeführt, ein Kurs von 20-25 Verfahren.

Zum Abnehmen

Johannisbeere gilt als wirksames Mittel im Kampf gegen zusätzliche Pfunde. Durch die Anwendung wird der Stoffwechsel beschleunigt, Fette werden abgebaut und ausgeschieden, Schwellungen des Körpers werden gelindert. Es gibt viele verschiedene Diäten. Wir bieten eine 3-Tage-Diät an, bei der Sie 3 kg verlieren können, und eine 5-Tage-Diät, bei der Sie ungefähr 6 kg Übergewicht verlieren können.

Menü für die erste Option:

  1. Frühstück - ein gekochtes Ei, ein kleines Stück Käse und ein Glas Johannisbeersaft oder fettarmer Hüttenkäse mit Johannisbeeren und grünem Tee ohne Zucker.
  2. Mittagessen - Gemüsesuppe, Krautsalat und ein Glas frische Beeren oder gekochtes Fleisch mit Salat und 300 Gramm Johannisbeeren.
  3. Abendessen - fettarmer Hüttenkäse mit Beeren oder ein Salat aus Gemüse und 1 Tasse Johannisbeersaft.

Mit einem sehr starken Wunsch zu essen, können Sie einen Salat oder eine Handvoll Beeren essen.

Wissen Sie? In reifen Johannisbeeren ist Vitamin C viermal weniger als in unreifen.

Menü für eine fünftägige Diät:

  1. Das erste Frühstück besteht aus Haferflocken mit Beeren und grünem Tee.
  2. Zweites Frühstück - 200 g Johannisbeeren.
  3. Mittagessen - Gemüsesalat und fettarmer gekochter Fisch oder Fleisch.
  4. Snack - Beeren oder Fruchtsaft davon.
  5. Abendessen - ein Salat aus Gemüse.

Tagsüber empfiehlt es sich, einen Snack mit Beeren-, Obst- und Gemüsesalat zu sich zu nehmen. Bei diesen Diäten müssen Sie ein ausgewogenes Verhältnis zum Alkoholkonsum aufrechterhalten . Sie können Mineralwasser ohne Gas, grünen Tee oder Obst und Beerenkompott trinken. Wenn es schwierig ist, eine Diät zu befolgen, können Sie mehr Johannisbeeren essen und weniger fetthaltige Lebensmittel wählen.

Getränke

Am Fastentag muss man viel trinken. Für einen Vitamin-Cocktail müssen Sie Johannisbeer-, Apfel- und Himbeersäfte in gleichen Mengen mischen. Sie können ein solches Getränk mit Eis trinken. Als Erfrischungsgetränk wird Johannisbeersaft mit Mineralwasser gemischt.

Um ein Diät-Fruchtgetränk zuzubereiten, müssen Sie die Beeren durch einen Fleischwolf geben, Wasser hinzufügen, brauen lassen und dann abseihen. Sie können diesen Saft mit Fruchtfleisch trinken. Fügen Sie keinen Zucker oder Honig hinzu. Das Verhältnis von Beeren und Wasser beträgt 1: 1.

Tee

Tee kann aus jedem Teil des Johannisbeerstrauchs zubereitet werden - Blätter, Beeren, Zweige:

  1. Klassischer Schlankheitstee - 1 EL in die Teekanne geben ein Löffel grüner Tee und 2 EL. Esslöffel gehackte Johannisbeerblätter. Gießen Sie 200 g kochendes Wasser. 20 Minuten ziehen lassen.
  2. Vitamintee - nehmen Sie 1 EL. Löffel Himbeerblätter, 1 EL. ein Löffel Erdbeerblätter und 2 EL. Esslöffel Johannisbeerblätter. In eine Teekanne geben, 500 ml kochendes Wasser gießen und 20-30 Minuten einwirken lassen.
  3. Tee aus den Zweigen - 100 g gehackte Zweige gießen 1 Liter kochendes Wasser, nicht länger als 1 Minute kochen. Leicht abkühlen lassen.

Abkochung

Abkochungen können auf die gleiche Weise wie Tee aus einem beliebigen Teil der Pflanze hergestellt werden, nur die Anteile der Zutaten sollten größer sein. Zum Beispiel benötigen Sie in einem Glas frischen Beeren 500 ml kochendes Wasser, in einem Glas gehackten Blättern 1 Liter Wasser pro 100 g Zweige 300 ml Flüssigkeit.

Die Zutaten in kochendes Wasser geben und 5-7 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen . Dann die Brühe hineingießen, bis sie vollständig abgekühlt ist.

Sie können es trinken, um Ihren Durst zu stillen, ohne verdünnte Süßstoffe - 1 Teil Abkochung, 2 Teile Wasser oder grüner Tee

Saft

Für die Zubereitung des Saftes die gewaschenen Beeren hacken und den Inhalt abseihen. Sie können aus Kuchen Fruchtsaft machen und den Saft im Kühlschrank aufbewahren. Um überschüssige Kalorien loszuwerden, können Sie den Saft in seiner natürlichen Form trinken oder ihn mit Wasser verdünnen, Kompott oder anderem Lieblingsgetränk hinzufügen.

So haben Johannisbeeren vielfältige Vorteile für die menschliche Gesundheit, wenn es keine Kontraindikationen für ihre Verwendung gibt. Frieren Sie Beeren ein, ernten Sie Blätter und Zweige und genießen Sie das ganze Jahr über das Aroma schwarzer Johannisbeeren. Wählen Sie ein Rezept nach Ihren Wünschen und seien Sie gesund.

Interessante Artikel