Merkmale der wachsenden Tomaten im Ural in einem Gewächshaus

Tomaten im Ural dürfen ausschließlich in Gewächshäusern angebaut werden. In dem lokalen Klima kann die Kultur im Garten nicht vollständig wachsen. Der Anbau von Tomaten in Gewächshäusern ist jedoch mit einer Reihe von Nuancen verbunden. Über Sorten und Regeln der uralgerechten Pflanzenpflege lesen Sie weiter im Artikel.

Tomatensorten zum Anpflanzen im Ural in einem Gewächshaus

Bei weitem nicht alle Tomatensorten eignen sich zum Anpflanzen von Tomaten im Ural. Am besten geeignet sind die Sorten Pink Honey, Caspar F11, Bull Heart, F1 Tornado, Eagle Heart und Goldfish.

Wissen Sie? In vivo wachsen in Lateinamerika immer noch wilde Tomaten.

Rosafarbener Honig

Rosa Honig ist eine Determinante. Die Büsche werden bis zu 1, 5 m lang und die Tomaten sind herzförmig. Die Fruchtgröße ist groß, das Gewicht eines Exemplars reicht von 300 bis 700 g. Die Produktivität von 1 m² beträgt 3, 2 bis 3, 7 kg. Die Schale der Frucht ist himbeerfarben, das Fruchtfleisch ist fleischig und hat einen süßen Geschmack. Die Qualität zu halten ist schlecht. Auch ist die Ernte nicht zur Konservierung geeignet. Tomaten Rosa Honig wird normalerweise frisch verzehrt.

Caspar F1

Hybrid Caspar F1 wurde speziell für die Kultivierung unter Gewächshausbedingungen gezüchtet. Die Früchte reifen klein mit einem Durchschnittsgewicht von 100 g. Die Form der Tomaten ist länglich. Ein reifes Gemüse zeichnet sich durch eine rot-orange Schale aus. Das Fruchtfleisch ist dicht, süß und sauer. Auf einem Quadratmeter Plantagen nehmen Gemüsebauern durchschnittlich 8 kg Obst. Die Verwendung von Tomaten ist universell.

Bull Herz

Sorte - bestimmend, Büsche wachsen bis zu 2 M. Tomaten reifen groß, herzförmig. Die Masse einer Tomate beträgt bis zu 500 g. Die Schale ist hellrot und lässt sich leicht vom Fruchtfleisch entfernen. Informieren Sie sich über die Anbaueigenschaften von Bull Heart Tomaten.

Unter Gewächshausbedingungen sammeln Gärtner durchschnittlich 10 kg Ernte von einem Busch. Der Hauptnachteil der Sorte ist ihre geringe Resistenz gegen Krankheiten, insbesondere gegen die Knollenfäule.

Tornado F1

Der Hybrid zeichnet sich durch eine Standardbuchse aus. Die Pflanze wird bis zu 2 m hoch. Die Früchte sind rot, flachrund. Das Gewicht einer Tomate beträgt 110–130 g. Der Geschmack des Fruchtfleisches ist eine ausgeprägte Tomate mit einem charakteristischen Aroma. Auf einer Pflanze reifen bis zu 7 kg Tomaten.

Adlerherz

Die Sorte zeichnet sich durch bis zu 1, 5 m hohe Sträucher mit einem starken, hochblättrigen Stängel aus. Früchte sind rundherzig, groß.

Erfahren Sie, wie Sie eine Eagle Heart-Tomate anbauen.

Das Gewicht eines Gemüses erreicht 1 kg. Die Schale ist rot. Das Fleisch hat eine körnige Struktur. Der Geschmack ist leicht sauer. Auf 1 m² Plantagen reifen 11-12 kg der Ernte.

Goldfisch

Tomatensträucher Goldfisch - unbestimmt, wachsen 2 m und mehr. Die Sorte zeichnet sich durch eine leuchtend orange Farbe von länglichen Früchten aus.

Das Gewicht einer Tomate beträgt ca. 100 g. Die Schale und das Fruchtfleisch sind dicht. Gärtner entfernen durchschnittlich 9 kg Obst von 1 m² Büschen.

Wissen Sie? Die rekordverdächtige 3, 8 kg schwere Tomate wurde 2014 von Dan McCoy, einem amerikanischen Gemüseanbauer, aufgezogen.

Termine und Regeln für das Anpflanzen von Tomaten für Setzlinge im Ural

Die durchschnittliche Vegetationsperiode für Tomatensämlinge im Ural beträgt 3, 5 Monate. Damit die Sämlinge vor dem Pflanzen Zeit haben, kräftiger zu werden, werden sie Anfang März ausgesät. Vor der Aussaat werden die Samen einer dreistufigen Behandlung unterzogen.

  1. Keimtest. Das Pflanzgut wird in 5% iger Kochsalzlösung eingeweicht. Samen, die nicht zu Boden gesunken sind, sind leer - sie können weggeworfen werden.
  2. Desinfektion Die Körner werden 20 Minuten in einer 1% igen Kaliumpermanganatlösung eingeweicht. Nach der Behandlung wird der Samen natürlich getrocknet.
  3. Aushärten. Die Samen werden 48 Stunden in Wasser von Raumtemperatur eingeweicht. Nach der angegebenen Zeit wird das Material auf Wasser mit einer Temperatur von nicht mehr als + 5 ° C übertragen. Eingeweichte Körner werden 3-4 Stunden lang in einen Gefrierschrank mit einer Temperatur von etwa –3 ° C gestellt.

Die Desinfektion von Tomatensamen vor der Aussaat ist ein sehr wichtiger Vorgang! Trockene Tomatenkörner zu säen ist unerwünscht - es besteht die große Gefahr, dass sie nicht keimen. Nach der Vorbehandlung können Sie mit der Aussaat beginnen. Für das Verfahren müssen Einwegbecher, ein Tomatensubstrat aus dem Fachhandel und eine Sprühflasche mit Wasser vorbereitet werden.

Die Aussaat erfolgt wie folgt:

  1. Füllen Sie die Tassen mit Erde.
  2. Machen Sie eine Aussparung von bis zu 1 cm in der Mitte der Behälter.
  3. Legen Sie die Samen in 2-3 Stück in eine Tasse.
  4. Pflanzen aus der Spritzpistole sprühen.

Wichtig! Bei einer Temperatur von + 25 ° C werden Tomatensämlinge gezogen und verdünnt. Um dies zu vermeiden oder die Situation zu korrigieren, senken Sie die Raumtemperatur auf die obigen Werte.

Die Pflanzen müssen an einem hell beleuchteten Ort bei +12 ... + 16 ° C gehalten werden. Nach 2-3 Tagen, wenn die ersten Sprossen erscheinen, die Temperatur auf +20 ... + 22 ° C erhöhen. Täglich das Substrat aus der Spritzpistole sprühen.

Wann man Tomaten taucht

Tomaten tauchen in größere Töpfe, wenn sich 2-3 echte Blätter auf dem Sämling befinden. Ein starker Stiel und dunkelgrüne Spitzen mit einem etwas helleren Farbton an den Rändern der Blattplatten zeigen ebenfalls an, dass der Zeitpunkt für die Ernte gekommen ist.

Regeln für die Pflege von Tomatensämlingen nach einem Tauchgang

Nach einem Tauchgang werden die Setzlinge wie bisher gepflegt. Pflanzungen müssen täglich gewässert werden, damit der Boden immer leicht feucht ist. Die Tageslichtstunden für Setzlinge sollten 14-16 Stunden dauern.

Lesen Sie auch, wie Sie Tomatensämlinge richtig pflanzen.

Eine Woche vor dem Pflanzen beginnen die Büsche zu härten. Behälter mit Setzlingen werden dazu täglich an die frische Luft gebracht. Am ersten Tag sollte die Zeit, die die Setzlinge auf der Straße verbringen, nicht länger als 1 Stunde dauern. Täglich wird der Zeitraum um 1 bis 1, 5 Stunden verlängert.

Wann ist die beste Zeit, um Tomatensämlinge in einem Gewächshaus im Ural zu pflanzen

Die beste Zeit für das Einpflanzen von Setzlingen in ein ungeheiztes Gewächshaus ist der Mai. Ohne zusätzliche Heizung ist es ratsam, die Pflanzen mit einer Folie abzudecken. In beheizten Gewächshäusern wird diese landwirtschaftliche Technik nicht durchgeführt.

Pflanzen von Tomatensämlingen in einem Polycarbonat-Gewächshaus im Ural

In den Gewächshauskämmen im Abstand von 0, 6 m werden vor dem Pflanzen Setzlinge vorgeplant.

Die Landung ist wie folgt:

  1. Graben Sie Löcher in die Grate und halten Sie dabei einen Abstand von 40 cm ein.
  2. Befeuchten Sie die Sämlinge im Behälter (reichlich).
  3. Entfernen Sie vorsichtig den Sämling zusammen mit einem irdenen Klumpen.
  4. Bewegen Sie den Busch zum Loch.
  5. Füllen Sie den verbleibenden Raum mit Erde.
  6. Bewässern Sie die Pflanze.

Wichtig! Ural-Agronomen raten davon ab, beim Pflanzen große Entfernungen zwischen Büschen und Reihen einzuhalten. Unter den klimatischen Bedingungen der Region entwickeln sich verdickte Bestände besser.

Wie man eine gute Tomatenernte in einem Gewächshaus bekommt

Um eine gute Ernte zu erzielen, ist es notwendig, die landwirtschaftliche Kulturtechnik zu befolgen.

Die Regeln für die Pflege unterscheiden sich, aber in jedem Fall gibt es obligatorische Maßnahmen für die Pflege der Büsche, nämlich:

  • gießen;
  • Top Dressing;
  • Lockerung des Bodens;
  • Mulchen;
  • vorbeugende Behandlungen gegen Schädlinge und Krankheiten;
  • Stiefkinder;
  • auf Gitter binden.

Vor dem Pflanzen untersuchen sie die Pflegeanforderungen der ausgewählten Sorte und richten sich strikt nach den Anforderungen.

Wann erntet man Tomaten im Ural?

Geerntet je nach Reifegrad einer bestimmten Sorte. Mit dem Anbau von Gewächshäusern im Ural beginnen die Tomaten im August im Durchschnitt zu reifen.

Lesen Sie auch, wie Sie Tomaten in einem Gewächshaus richtig entfernen.

Der Anbau von Tomaten in Gewächshäusern im Ural ist durchaus möglich, wenn Sie sich der Sortenwahl richtig nähern. Mit der richtigen landwirtschaftlichen Technologie erhält der Gärtner eine reiche und qualitativ hochwertige Ernte aus reifen und schmackhaften Früchten.

Interessante Artikel