Merkmale der Pflanzung und Pflege von Erdbeeren Murano

Erdbeeren sind immer mit Wärme und Sommer verbunden. Bei der Vielzahl der Sorten ist es sehr schwierig, eine Sorte zu finden, die gute Früchte trägt und keine besondere Pflege erfordert. Im Jahr 2004 züchteten italienische Züchter Murano, was sofort die Herzen aller Gärtner eroberte. Lesen Sie mehr über diese Beere später im Artikel.

Beschreibung und Eigenschaften von Erdbeeren

Murano Strawberry ist eine junge Sorte, die sowohl in den Regalen als auch auf den Plantagen von Gärtnern zu finden ist. Es kennzeichnet schöne Früchte der hellen roten Farbe, die sehr süß und saftig sind. Beeren eignen sich sowohl zum Frischhalten als auch zum Verzehr.

Wissen Sie? Erdbeeren gelten aufgrund des hohen Gehaltes an B-Vitaminen als natürliches Antidepressivum.

Erdbeere wächst in Form von großen Büschen mit 2-3 Antennen. Während der Blüte erscheinen große weiße Blüten auf den Büschen.

Diese Sorte ist völlig unprätentiös gegenüber Witterungsbedingungen: Sie verträgt leicht Frost und heißes Wetter.

Vor- und Nachteile der Sorte

  • Die Hauptvorteile von Murano:
  • unprätentiös beim Verlassen;
  • schöne, süße Früchte, deren Gewicht 30 g erreichen kann;
  • lange Fruchtzeit;
  • beständig gegen Kälte und hohe Temperaturen;
  • geeignet zum Anpflanzen sowohl im Freiland als auch für den Gewächshausanbau;
  • resistent gegen Krankheiten und Insekten.

  • Die Nachteile sind:
  • ausgedehnte Büsche, die eine große Fläche zum Pflanzen benötigen;
  • züchtet schlecht.

Aufgrund der großen Liste von Vorteilen wird diese Sorte am häufigsten zum Verkauf angebaut.

Wissen Sie? Erdbeeren sind reich an Kupfer, was den Prozess der Kollagenproduktion verbessert, sodass aus Beeren Gesichtsmasken hergestellt werden können.

Wachsende Funktionen

Murano erfordert keine besonderen Bedingungen für die Landung. Dies ist die am wenigsten launische Erdbeersorte, die selbst ein unerfahrener Gärtner verarbeiten kann.

Klimatische Bedingungen

Diese Sorte ist ideal für den Anbau in einem kontinentalen Klima. Er hält sowohl niedrigen als auch hohen Temperaturen stand. Es reicht aus, die Pflanze für den Winter abzudecken und im Sommer regelmäßig zu gießen. Lesen Sie auch Artikel zu diesem Thema:

Merkmale der Pflanzung und Pflege von Erdbeeren Tradeswoman Medium Erdbeere

Merkmale und Eigenschaften des Anbaus von Erdbeersorten Maxim Durchschnittliche Sorten von Erdbeeren

Merkmale der Pflanzung und Pflege von Erdbeeren Murano Medium Erdbeeren

Merkmale der Pflanzung und Pflege von Erdbeeren Polka Durchschnittliche Sorten von Erdbeeren

Merkmale der Pflege und des Anbaus von Erdbeeren Salsa Durchschnittliche Sorten von Erdbeeren

Beschreibung und Eigenschaften der Erdbeersorten Fireworks Durchschnittliche Erdbeersorten Alle Artikel

Sämling Boden

Die Sorte wächst am besten in Tschernozem oder auf zuvor gedüngten neutralen Böden.

Der Pflanzboden sollte locker und feucht sein. Die Nähe des Grundwassers sollte vermieden werden, da dies zu Fäulnis der Wurzeln führen kann.

Landefunktionen

Um eine gute Ernte zu erzielen, sollten Sie:

  1. Wähle gute Setzlinge.
  2. Landetechnik beachten.
  3. Sorgen Sie für die richtige Bewässerung und Pflege der Pflanze.

Nur drei einfache Regeln, dank denen Murano den ganzen Sommer Früchte tragen wird.

Lesen Sie die Regeln für das Anpflanzen von Erdbeeren im Frühjahr.

Auswahl der besten Sämlinge

Achten Sie beim Kauf von Setzlingen auf das Wurzelsystem der Erdbeeren. Es muss nicht sehr lang sein. Sie sollten gesunde Pflanzen kaufen. Dies zu definieren ist sehr einfach: Eine Erdbeere sollte mindestens 3 Blätter und einen grünen Stiel haben .

Sie sollten die Sämlinge sorgfältig studieren. Eine junge Pflanze, die eine gute Ernte erfreut, optisch gesund aussieht, ohne Schäden und an trockenen Stellen.

Landemuster und Technologie

Wie oben erwähnt, ist Murano eine extrem nicht kapriziöse Sorte.

Wichtig! Aufgrund der engen Anpflanzung von Büschen können Murano-Beeren klein werden.

Es gibt jedoch einige Regeln, die helfen, eine voluminöse und schmackhafte Ernte zu erzielen:

  1. Zwischen den Büschen sollte genügend Platz sein. Ideale Passform: 30 × 30 cm.
  2. Der Boden muss nahrhaft und locker sein.
  3. Es ist am besten, Erdbeeren in der Ebene zu pflanzen, ohne reichlich Zugang zu Wasser.
  4. Ideale Pflanzzeit: Spätsommer oder Frühherbst.

Es ist ganz einfach, diese Empfehlungen zu befolgen, und die Pflanze wird Ihnen mit einer guten Ernte im ersten Jahr gefallen.

Richtige Pflanzenpflege

Die Hauptaufgabe des Gärtners ist es, für die richtige Pflege zu sorgen, und dann trägt Murano bis zum Herbst reichlich Früchte.

In Regionen mit heißem Wetter sollten Erdbeeren gemulcht werden. Trotz der Tatsache, dass diese Sorte ruhig hohe Temperaturen verträgt, ist es besser, auf Nummer sicher zu gehen und Feuchtigkeit im Boden zu sparen.

Erfahren Sie, wie Sie Erdbeeren richtig mulchen.

Für ein optimales Wachstum sollte ein Schatten bereitgestellt werden, damit die Sonne die Pflanze nicht verbrennt. Sie können Erdbeeren neben dem Zaun oder Bäumen pflanzen.

Erdbeeren sind im Winter mit Agrofasern überzogen, die für ein angenehmes Mikroklima sorgen und niedrige Temperaturen aushalten .

Gießen und füttern

Bei heißem Wetter lohnt es sich, Erdbeeren regelmäßig zu gießen. Ansonsten trocknet es nur. Aber Murano ist es nicht wert, gegossen zu werden. Genug einmal pro Woche (bei mäßigen Temperaturen).

Bodenpflege

Die Düngung des Bodens ist ein weiterer Punkt, der zu einer guten Ernte beiträgt. Es sollte systematisch und angemessen für Murano sein.

Im zeitigen Frühjahr sollte der Boden mit Stickstoffdüngern gesättigt sein. Berühren Sie den Boden während der Blüte nicht erneut, da dies die zukünftige Ernte schädigen kann. Nach der Blüte können Sie die Pflanzen jedoch mit Mangan, Phosphor und Eisen füttern, wonach sie gewässert werden müssen.

Wichtig! Es macht keinen Sinn, alte Erdbeersträucher zu füttern, da sie in jedem Fall ihre Produktivität verringern. Sie müssen rechtzeitig durch neue Anlagen ersetzt werden.

Nach der Ernte muss die Murano-Plantage mit Phosphor gedüngt werden.

Krankheiten und Schädlinge

Murano-Erdbeeren sind krankheitsresistent. Dies bedeutet jedoch nicht, dass Sie sich nicht um die Anlage kümmern müssen. Diese Sorte kann Graufäule bekommen, die sowohl den Busch als auch die Beeren schädigen kann.

Lesen Sie auch unser E-Magazin zum Erdbeeranbau.

Die Krankheit äußert sich in Form von Flecken auf den Blättern und Früchten. Stoppen Sie in diesem Fall das reichliche Gießen und behandeln Sie die Pflanzen mit Bordeaux-Flüssigkeit.

Insekten infizieren Murano sehr selten. Um jedoch Ernteausfälle zu vermeiden, sollte der Boden regelmäßig kultiviert und die Pflanzen gedüngt werden.

Ernte und Lagerung

Diese Erdbeersorte hat eine ziemlich lange Fruchtzeit und eine reichliche Ernte. Ein Busch gibt durchschnittlich 800-1000 g Beeren. Erdbeeren werden sorgfältig aus den Büschen gepflückt, um den Busch nicht zu beschädigen.

Frische Früchte werden lange gelagert, trocknen nicht aus, verlieren ihre Eigenschaften nicht und halten auch dem Transport stand.

Murano ist eine ideale Sorte für Anfänger und erfahrene Gärtner. Für den Anbau sind keine besonderen Bedingungen und Anstrengungen erforderlich, und die Ernte wird sicherlich mit ihrem Volumen und Geschmack gefallen.

Interessante Artikel