Gesalzene Tomaten "wie im Fass" zu Hause

Im Winter eignen sich süße fleischige Fasstomaten sehr gut für Gurken. Damit die Früchte wie ein Fass schmecken, ist es nicht erforderlich, ein Fass zu erwerben. Wie einfach und unkompliziert es ist, in verschiedenen Behältern zu Hause zu kochen, können Sie dem Artikel entnehmen. Ein paar bewährte Rezepte, die Ihnen angeboten werden, sind ebenfalls hilfreich.

Kann man auf ein Fass verzichten?

Viele glauben, dass man ohne ein echtes Eichenfass und einen kühlen Dorfkeller keinen echten "Fass" -Geschmack von gesalzenen Tomaten bekommen kann. Aber das ist nicht so. Die Hauptsache ist, die Früchte einem Fermentationsprozess zu unterziehen, wonach ihr einzigartiger süß-salzig-saurer Geschmack erscheint.

Wissen Sie? Sein Auftreten verdankte Köln Nicola Upper, der entdeckte, dass sich Beeren, Früchte und sogar Suppen lange lagern lassen, wenn man versiegelte Flaschen für eine Weile in eine Wanne mit heißem Wasser stellt. Der Erfinder wusste nicht, dass auf diese Weise Bakterien abgetötet werden, was zum Verderben von Produkten führt.

Die Abmessungen des Fasses erlauben es manchmal nicht, es in ein modernes Zuhause zu stellen. Es gibt noch andere Nachteile. Schimmelpilz setzt bereitwillig im Fass ein, der Pilz setzt sich ab und neigt im Sommer zum Austrocknen. Eine kleine Menge Tomaten salzen ist viel praktischer in einem Eimer, einer Pfanne, einem Plastikbehälter und sogar in einem normalen Glas. Das Lagern eines Fassprodukts ist auch viel einfacher.

Metall und Glas reagieren nicht mit Salzlake, es ist bequemer, solche Behälter zu waschen. Glasgefäße ermöglichen es Ihnen, zu beobachten, was im Inneren passiert. Sie sind leicht zu lagern und von Ort zu Ort zu bewegen. In solchen Fällen werden nicht zu große Tomaten verwendet, die leicht durch den Hals kriechen.

Viele bevorzugen Plastikeimer mit transparenten Wänden und luftdichtem Deckel. Durch ihre Breite können Tomaten dichter gestapelt werden und haben keine Angst davor, große Exemplare zu verwenden. Es ist zu beachten, dass ein solcher Eimer in Zukunft für andere Zwecke unerwünscht ist, da Kunststoff Gerüche stark absorbiert.

Rezepte zum Einlegen von Tomaten "wie im Fass"

Es gibt viele Rezepte zum Salzen von Tomaten, die sich sowohl in der Verpackung als auch in den Zutaten unterscheiden. Hier sind einige der interessantesten.

Bei der Bank

Zutaten

  • mittelgroße Tomaten;
  • ein Haufen Grün;
  • Meerrettichblatt;
  • ein Bund trockener Dill;
  • Knoblauch (3-4 Nelken);
  • Tafelsalz (70 g oder 3 Esslöffel);
  • gereinigtes Wasser (1 l).

Wichtig! Je mehr Grüns, desto duftender werden die Tomaten. Haben Sie keine Angst, ein leicht verwelktes oder trockenes Grün hinzuzufügen.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Geben Sie in ein sauberes 3-Liter-Glas Gemüse, ein Blatt Meerrettich und gehackten trockenen Dill. Tamp alles leicht.
  2. Fügen Sie geschälte und gehackte Knoblauchzehen und Tomatenfrüchte hinzu.
  3. Schütteln Sie das Glas ein wenig, damit die Früchte gerammt werden. Wenn es freien Speicherplatz gibt, fügen Sie mehr hinzu.
  4. 3 EL in 1 Liter Quellwasser oder gefiltertem Wasser auflösen. l mit einem kleinen Hügel Salz (70 g). Gießen Sie die entstandene Salzlösung in ein Gefäß. Wenn nicht genug Wasser vorhanden ist, fügen Sie mehr hinzu.
  5. Verschließen Sie den Behälter mit einem besonders dichten Deckel für Gurken, die auf dem Markt erhältlich sind. Um das Verschließen des Glases zu erleichtern, legen Sie den Deckel 30-60 Sekunden lang in heißes Wasser.
  6. Lassen Sie den Behälter an einem warmen, dunklen Ort. Warte fünf Tage. Tomaten sind fertig.

Wenn die Tomaten länger gelagert werden sollen, müssen Sie sie sofort in einen kalten Keller geben.

Video: Tomaten „wie im Fass“ im Glas salzen

In einem Plastikeimer

Zutaten

  • braune Tomaten (3-4 kg);
  • Knoblauch (2 Köpfe);
  • scharfer roter Pfeffer (4 Stk.);
  • reifer Dill (2-3 Stk.);
  • Meerrettichblätter (2-3 Stk.);
  • Kirschblätter (ca. 15 Stück);
  • Koriander in Körnern (2-3 Esslöffel);
  • schwarze Pfeffererbsen (1 Esslöffel);
  • Lorbeerblatt (5-6 Stk.);
  • Stiele von Dill, Petersilie, Koriander;
  • Salz;
  • Wasser.

Wichtig! Wenn die Tomaten zu gären beginnen, bildet sich auf der Oberfläche ein natürlicher Schimmel, der entfernt werden muss. Legen Sie der Einfachheit halber ein dünnes Baumwolltuch oder eine dicke Gaze hinein, die etwa alle 5-7 Tage in kaltem Wasser ausgewaschen wird.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Paprika in Stücke (1-1, 5 cm) schneiden und in einen großen Plastikeimer oder Behälter geben.
  2. Fügen Sie dort geschälten Knoblauch und Kräuter hinzu. Verteile sie gleichmäßig auf dem Boden.
  3. Fügen Sie Meerrettich, reifen Dill mit "Sonnenschirmen" sowie Lorbeerblatt, Kirschblättern, Koriander und schwarzem Pfeffer hinzu.
  4. Legen Sie Tomaten darauf und gießen Sie Salzlösung (70 g Salz werden pro 1 Liter kaltes Wasser genommen).
  5. Die Früchte mit einem Holzbrett bedecken, mit einer Last andrücken und mit einem Plastikdeckel verschließen.
  6. Tomaten kochen etwa zwei Wochen lang bei Raumtemperatur.

Video: Tomaten „wie im Fass“ in einem Plastikeimer salzen

Grüne in einer Pfanne

Zutaten

  • grüne Tomaten (25 kg);
  • Salz (2 Esslöffel pro 1 Liter Wasser);
  • Meerrettichblätter;
  • Sellerie;
  • Dill;
  • Kirschblätter, Johannisbeeren;
  • Lorbeerblatt (3-5 Stk.);
  • roter Pfeffer (3-4 Stk.);
  • schwarze Pfeffererbsen (1 Esslöffel);
  • Knoblauch (3-5 Köpfe).

Wissen Sie? Die erste Erwähnung von Konserven im Russischen Reich erfolgte 1821 in einem Artikel über Schildkrötensuppe, die in Dosen abgefüllt und zum Verkauf aus Indien nach London geliefert wurde. Die Leser waren sehr überrascht und verwirrt.

Schritt für Schritt Rezept:

  1. Legen Sie am Boden einer geräumigen Pfanne oder eines emaillierten Eimers einen Teil des Grüns und eine dichte Reihe grüner Tomaten aus.
  2. Die Früchte mit Meerrettichblättern (3-4 Stk.) Bedecken und nochmals eine Reihe Tomaten auslegen. Also alle Zutaten abwechseln.
  3. Fügen Sie Knoblauch hinzu, ein Teil davon kann geschält und ein Teil ungeschält bleiben. Sie können nach Belieben beliebige Kräuter hinzufügen.
  4. Die oberste Reihe sollte einige Meerrettichblätter und -grüns sein. Verschließen Sie den Behälter mit einem Deckel und warten Sie zwei Tage, bis die Tomaten alle Aromen aufgenommen haben.
  5. Füllen Sie den Tank nach ein paar Tagen mit Salzlösung - 2 EL. l Salz pro 1 Liter kaltem Wasser. Unterdrücke sie, decke sie ab und lasse sie zwei Tage in einem Raum mit Raumtemperatur.
  6. Stellen Sie den Behälter an einen kalten Ort, an dem sich die Tomaten befinden, bis sie fertig sind.

Video: Grüne Tomaten „wie ein Fass“ in einer Pfanne salzen

Senftomaten

Zutaten

  • Tomaten (3 l Glas);
  • Salz (70 g);
  • Zucker (170 g);
  • Essig (50 ml);
  • Senfpulver (1/2 TL);
  • Knoblauch (3-4 Nelken);
  • Lorbeerblatt (3 Stk.);
  • Johannisbeerblatt (3 Stk.);
  • Kirschblatt (3 Stk.);
  • Dillschirm (1 Stk.);
  • Piment (6-7 Stk.);
  • Erbsen schwarzer Pfeffer (10 Stk .;
  • Senfkörner (1 TL);
  • Koriander (1 TL).

Wir empfehlen Ihnen, in 5 Minuten zu lesen, wie man Tomaten in einer Packung salzt. Schritt für Schritt Rezept:

  1. Füllen Sie ein sauberes Glas mit einem Volumen von 3 Litern pro 2/3 mit Früchten, Kräutern und Gewürzen.
  2. Als nächstes fügen Sie Tafelsalz, Kristallzucker, Essig, Senfpulver und kaltes Wasser hinzu, damit die Tomaten „ertrinken“.
  3. Fügen Sie die Tomaten oben nach oben hinzu und setzen Sie die Kapronabdeckung auf.
  4. Das Glas mehrmals umdrehen, damit sich Salz und Zucker auflösen.
  5. Stellen Sie das Glas an einen dunklen, kalten Ort (z. B. in einen Keller oder Keller).
Tomaten stellen sich als "Fass" heraus, süß, perfekt konserviert bis zum nächsten Sommer und nicht peroxidisch.

Video: Tomaten „wie im Fass“ mit Senf salzen

Was zu dienen und wie zu verwenden

Sie können den erfrischenden und belebenden Geschmack von "Fass" -Tomaten nicht mit irgendetwas verwechseln. Dies ist eine großartige kalte Vorspeise und eine großartige Ergänzung zu vielen warmen Gerichten.

Erfahren Sie auch, wie Kirschtomaten eingelegt werden. Gesalzene Tomaten können zum Kochen und als Zutaten verwendet werden. Ihre würzige Säure und ihr Aroma "klingen" erfolgreich in Saucen und ersten Gängen. Verwenden Sie Tomaten, um Pizza, Pasteten und sogar Salate zuzubereiten. Wenn der Borschtsch gekocht ist, können Sie hausgemachte gesalzene Tomaten zum Braten nehmen. Dem geliebten Gericht wird ein neuer, unvergesslicher Geschmack und ein neues Aroma garantiert.

Die oben genannten, recht einfachen Rezepte für die Herstellung von "Fass" -Tomaten zu Hause werden Ihre Ernährung abwechslungsreicher gestalten, da sie nicht nur recht erschwinglich, sondern auch sehr lecker ist.

Interessante Artikel