Dracaena Zitronenlimette: Beschreibung der Pflanze, Merkmale des Anbaus und der Pflege

Die anmutige Dracaena findet sich aufgrund ihrer Schlichtheit am häufigsten in der Innenausstattung von Wohnungen und Büros. Sie wird häufig in der Floristik verwendet und verleiht floralen Kompositionen leuchtende, elegante Noten. Einer der Vertreter der Art ist die Sorte Lemon Lime, die die elegantesten und spektakulärsten Farben aufweist.

Anlagenbeschreibung

Diese Sorte einer immergrünen Strauchpflanze wächst langsam, nicht mehr als 30 cm pro Jahr, und wächst allmählich zu einer Krone von 40-60 cm. Die lanzettlichen Blätter werden 60 cm lang. In einem Sockel gesammelt, haben sie eine dreifarbige Farbe mit grünen, weißen und gelb-zitronenfarbenen Streifen. Wissen Sie? Der Name der Art Dracaena (lat. Dracaena) bedeutet übersetzt "weiblicher Drache". Wie andere bunte und grünblättrige Sorten gehört Lemon Lime zu den Arten Dracaena Fragrant oder Dracaena Fragrans (lateinische Fragrans), die ihren Namen aufgrund des intensiven angenehmen Duftes kleiner weißer, in einem Pinsel gesammelter Blüten haben. Trotz der Schlichtheit der Art kommt es jedoch sehr selten vor, dass eine blühende Pflanze zu Hause oder im Büro erscheint.

Video: Dracaena-Sorten Zitronenlimette

Vor- und Nachteile des Wachstums

  • Die üppige und attraktive Pflanze hat die Liebe der Blumenzüchter aufgrund ihrer unbestreitbaren Vorteile verdient:
  • besitzt hohe Dekorativität;
  • Passt sich gut an Innenbedingungen an;
  • unprätentiös beim Verlassen;
  • einfach zu züchten.

  • Die Mängel von Dracaena sind nicht signifikant und die meisten von ihnen sind leicht zu beheben:
  • langsames Wachstum;
  • Dekorationsverlust durch Freilegung des Rumpfes;
  • Helligkeitsverlust der Blattfarbe bei mangelnder Beleuchtung.

Optimale Bedingungen für den Anbau von Dracaena

Da die Pflanze die Tropen beherbergt, fühlt sich Lemon Lyme am besten bei hoher Luftfeuchtigkeit an - mindestens 60-70% bei häufigem Gießen und Besprühen. Es ist ratsam, die Raumlufttemperatur in der warmen Jahreszeit zwischen +23 ... + 25 ° C und im Winter nicht unter + 16 ° C zu halten. In der kalten Jahreszeit wird die Bewässerung auf 1 Mal pro Woche reduziert.

Der Boden wird locker, leicht und nahrhaft, neutral oder leicht sauer benötigt. Bei Bedarf können Sie das gekaufte Universal- oder Substrat für Palmen verwenden. Die Beleuchtung für bunte Drachen ist sehr intensiv, aber vor direkter Sonneneinstrahlung ist es notwendig, Schatten zu spenden, um die Blätter nicht zu verbrennen.

Wichtig! Der Mangel an Licht beeinträchtigt nicht die Gesundheit der Büsche, aber ihre Blätter verlieren ihre Hauptattraktivität - helle Streifen beginnen sich zu verringern, werden grün und verschwinden.

Merkmale des Wachstums und der Pflege zu Hause

Beim Anbau von Dracaena in geschlossenen Räumen ist es erforderlich, die von der Pflanze verbrauchten Nährstoffe in einem begrenzten Volumen des Topfes unverzüglich wieder aufzufüllen. Während des aktiven Wachstums der grünen Masse von März bis September werden alle 2 Wochen flüssige Komplexdünger für bunte Pflanzen oder Palmen ausgebracht.

Es ist erlaubt, Top Dressing in Form von speziellen Sticks zu verwenden, die in der Erde in einem Topf vergraben sind und sich beim Gießen allmählich auflösen. Im Winter befindet sich Dracaena in einem Ruhezustand und benötigt keine zusätzliche Nahrung. Wenn es weiter wächst, werden Düngemittel nicht öfter als einmal im Monat ausgebracht.

Da das Wurzelsystem wächst, benötigen Dracaena-Büsche eine Transplantation, die am besten im Frühjahr durchgeführt wird. Frisch erworbene Pflanzen werden sofort nach dem Kauf umgepflanzt, junge ein- und zweijährige Sträucher werden jährlich umgepflanzt und erwachsene - wenn die Wurzeln durch die Drainagelöcher sprießen. Der Behälter für die Transplantation wird 2-3 cm größer als der vorherige ausgewählt, wobei eine Drainageschicht verwendet werden muss.

Video: Dracaena Lemon Lime Transplant

Wachsende Dracaenes verlieren allmählich ihre unteren Blätter, die Stämme sind verlängert und ausgesetzt und werden zu Palmen. Um die Dekorativität zu erhalten, können Sie mehrere Pflanzen in einen Topf pflanzen. Wissen Sie? Der harzige rote Saft einiger Arten von Dracaena - „Drachenblut“ - wird seit langem für medizinische Zwecke, als Farbstoff und bei religiösen Riten verwendet. Ein anderer Weg, um Sträucher attraktiv zu machen, besteht darin, sie zu beschneiden, um eine Krone zu bilden. Dazu wird der Stiel mit einem scharfen Messer in der gewünschten Höhe gleichmäßig geschnitten und der Schnitt mit Gartenvar oder Paraffin behandelt. Nach dem Zurückschneiden der schlafenden Knospen am Ende des Stammes keimen 2-5 neue Zweige, und der abgeschnittene Blattteil kann zur Fortpflanzung verwendet werden. Manchmal bilden sich neue Triebe nicht nur oben in der Nähe des Schnittes, sondern auch in der Mitte des Stammes, und es wird eine mehrstufige Pflanze erhalten.

Video: Dracaena Lemon Lime zuschneiden

Pflanzenvermehrung

Im Gegensatz zu Sorten mit grünen Blättern, die aus Samen gezogen werden können, wird Zitronen-Lyme nur auf vegetative Weise vermehrt, um die Sorteneigenschaften zu erhalten und apikale und laterale Triebe zu bewurzeln. Sogar ein langer bloßer Stiel kann in Stecklinge mit einer Länge von etwa 15 bis 20 cm geschnitten werden, die leicht Wurzeln schlagen und ein paar schönere Exemplare ergeben. Das Wurzeln wird auf verschiedene Arten durchgeführt, und alle führen zu hervorragenden Ergebnissen.

Wichtig! Bis die Sprossen Wurzeln schlagen, müssen sie bei einer Temperatur von +22 ... + 25 ° C gehalten werden und es darf keine Unterkühlung erfolgen, da sie sonst absterben.

Im Wasser

Zur Vermehrung sind nur vollgesunde Zweige ohne Schädigung geeignet. Die unteren Abschnitte aller Stiele sollten glatt, sauber und nicht fragmentiert sein. Die untersten Blätter müssen entfernt werden, wenn sie beim Pflanzen in den Boden fallen. In ein Glas mit warmem, abgekochtem oder gekochtem Wasser 1-2 Tropfen Zirkon oder eine Aktivkohletablette geben und die vorbereiteten Stecklinge hineinlegen.

Bei Trübung wird das Wasser sofort durch Frischwasser ersetzt. Wenn Anzeichen von Fäulnis auf dem eingetauchten Teil des Stängels auftreten oder sich die Rinde abzulösen beginnt, muss der Stiel an einem gesunden Ort abgeschnitten und getrocknet und dann erneut in eine frische Lösung gegeben werden. Wurzeln erscheinen normalerweise nach 1-2 Wochen und nach einem Monat können Sprossen in permanente Töpfe gepflanzt werden.

Im Boden

Dracaena-Stecklinge können sofort im Boden verwurzelt werden. Tanks für die Landung sollten Drainagelöcher haben. Am Boden der Töpfe wird eine Schicht Blähton eingegossen, dann die Bodenmischung für Dracaena oder Palmen. Das Wurzeln kann auch in Sand oder Vermiculite erfolgen, gefolgt von einer Transplantation in die Bodenmischung.

Zusätzliche Blätter werden von den apikalen Stielen entfernt, die unteren Abschnitte werden mit Kornevin, zerkleinerter Holzkohle bestäubt oder 2 Stunden in einer Heteroauxinlösung inkubiert. Vorbereitete Stecklinge werden in einem angefeuchteten Untergrund von ca. 3-5 cm eingegraben und mit durchsichtigem Geschirr oder einer Folie abgedeckt, um Gewächshausbedingungen zu schaffen. Die Töpfe werden an einem warmen, gut beleuchteten Ort aufgestellt und vor direkter Sonneneinstrahlung geschützt. 1-2 Monate lang werden die Sprossen regelmäßig gewässert, damit der Boden nicht austrocknet und überschüssiges Wasser von den Paletten abfließt, und mehrmals täglich belüftet. Nach dem Auftreten von grünen Trieben wird das Gewächshaus entfernt.

Krankheiten und Schädlinge

Wenn Sie die vorgeschriebene Mindestpflege nicht einhalten, verliert Dracaena Lemon Lyme schnell an Dekorativität, deren Wiederherstellung viel Zeit in Anspruch nehmen kann. Wenn der Busch bereits erwachsen ist, ist es besser, die Pflegetipps nicht zu vernachlässigen, um die Schönheit und Pracht, die sich im Laufe der Jahre gebildet hat, nicht zu verlieren.

Wenn die Blätter plötzlich gelb und trocken werden, müssen Sie sicherstellen, dass der Boden ausreichend angefeuchtet ist, dass keine direkte Sonneneinstrahlung vorhanden ist, und die Pflanze düngen oder, falls erforderlich, umpflanzen. Die umgekehrte Situation ist auch möglich - bei niedrigen Temperaturen und zu überfluteten Böden verfärben sich die Blätter schwarz und verfärben sich.

Geschwächte Pflanzen können eine leichte Beute für Schädlinge wie Blattläuse, Spinnmilben, Thripse und andere sein . Wenn Insekten gefunden werden, isolieren Sie die Pflanze sofort. Stark infizierte Blätter werden entfernt, Schädlinge mit Seifenwasser abgewaschen und entsprechend der Anleitung mit Insektiziden behandelt. Sehen Sie auch, warum Dracaena Blätter fallen lässt und was Sie dagegen tun können. Verstöße gegen die Temperatur- und Wasserbedingungen können das Auftreten von Pilzkrankheiten auslösen - verschiedene Arten von Flecken, gekennzeichnet durch das Auftreten von gelben und braunen Flecken auf den Blättern, die dann schwarz werden und mit einem Überzug aus Pilzsporen bedeckt werden. Verwenden Sie zur Behandlung kupferhaltige Medikamente oder systemische Fungizide wie Topaz, Fundazol und andere.

Im Falle einer Niederlage der Dracaena durch Bakteriose, die Blattverfall und Geschwüre an den Stängeln verursacht, sowie eines Welkens durch Viren, das durch längs verlaufende braune Flecken auf den Blättern erkennbar ist, besteht keine Chance, die Pflanze zu retten, und die erkrankten Exemplare müssen vernichtet werden.

Um das Auftreten kritischer Situationen zu verhindern, genügen einfache vorbeugende Maßnahmen:

  • Befolgen Sie die Empfehlungen für die Pflege;
  • Überprüfen Sie regelmäßig die Blätter, um Schädlinge und Krankheiten rechtzeitig zu erkennen.
  • In der Dusche baden, um Staub und Insekten zu entfernen.
  • Quarantäne für neue Blumen;
  • Desinfektion von Werkzeugen, Substraten und Behältern für die Transplantation;
  • Wunden nach dem Trimmen behandeln.

Aus Dankbarkeit für die Bemühungen wird Lemon Lime zu einem spektakulären und strahlenden Highlight jeder Sammlung.

Interessante Artikel