Die Vorteile von Johannisbeerknospen

Schwarze Johannisbeere ist ein wertvoller Busch, der seinem Besitzer schmackhafte Früchte verleiht. In der Volksmedizin werden jedoch nicht nur die Früchte und Blätter der Pflanze verwendet, sondern auch die Nieren der Johannisbeerkultur. Ihre Anwendung wird im Artikel besprochen.

Vitaminzusammensetzung der Nieren der schwarzen Johannisbeere

Schwarze Johannisbeeren enthalten Kohlenhydrate und Ascorbinsäure. Von großer Bedeutung für den Menschen sind Flavonoide, die in den Rudimenten von Johannisbeerblättern enthalten sind. Sie verhindern das Auftreten bösartiger Neubildungen, regulieren die Durchlässigkeit der Gefäßwände, neutralisieren freie Radikale.

Die Niere enthält organische Phenolcarbonsäuren. Ebenfalls vorhanden sind Mineralsalze, Tannine und Farbstoffe.

Wichtig! Gesammelte Pflanzensprossen können nicht lange in einem warmen Raum aufbewahrt werden, da sie sonst blühen können. Im Idealfall müssen Sie am selben Tag mit dem Trocknen beginnen.

Nützliche Eigenschaften und mögliche Gegenanzeigen

Vor langer Zeit begannen sie mit der Zubereitung von Abkochungen und Aufgüssen, zu denen auch Scion Curds gehörten.

  • Dank nützlicher Eigenschaften werden sie jetzt verwendet:
  • mit Urolithiasis;
  • mit Dermatitis;
  • mit Blasenentzündung;
  • mit exsudativer und anderer Diathese;
  • mit Blasenentzündung;
  • mit Augenkrankheiten;
  • mit Pyelonephritis.

In der Antike wurde Scrofula als Abkochung aus den Ursprüngen eines Blattes der Johannisbeerkultur bei Säuglingen behandelt, und jetzt werden sie in der Kosmetologie und als Blutstillungsmittel verwendet. Aus den Blättern und Knospen der schwarzen Johannisbeere werden Infusionen hergestellt, die als Desinfektionsmittel, Diaphoretikum, Antiseptikum und Diuretikum bei Erkrankungen der Nieren und der Blase verwendet werden, die durch Entzündungen und Stoffwechselstörungen im Körper verursacht werden.

Abkochungen aus dem trockenen grünen Teil der Pflanze und der Früchte werden als diaphoretische, entzündungshemmende Mittel zubereitet. Sie werden bei akuten respiratorischen Virusinfektionen und Bronchitis eingesetzt.

Die Ansätze der Blätter der schwarzen Johannisbeere wirken desinfizierend, da ätherische Öle vorhanden sind. Getrocknete Nieren sind Teil der Arzneimittelsammlung, die das Immunsystem stärken soll.

Wissen Sie? Einwohner Australiens haben auf ihrem Kontinent noch nie Johannisbeeren angebaut. Sie kann auch nicht in der Antarktis gefunden werden. Die Infusion von Nieren- und Johannisbeerblättern wird zur Stimulierung der Nebennieren verwendet, um Entzündungen bei Pyelonephritis und Blasenentzündung zu lindern.

Jede Kräuterernte kann Kontraindikationen haben.

  • Es lohnt sich, die Verwendung von Abkochungen, Aufgüssen aus den Augen und schwarzen Johannisbeeren für Personen mit:
  • erhöhte Magensäure;
  • Thrombophlebitis;
  • hyperacid gastritis.

Die negativen Eigenschaften der Augen der schwarzen Johannisbeere sind vor dem Hintergrund der Vorteile, die getrocknete Fruchtknospen oder mit einer Alkohollösung getränkte Getränke mit sich bringen, praktisch nicht bemerkbar.

Medizinische Eigenschaften und Anwendung in der traditionellen Medizin

Um den Zustand des Babys mit Anzeichen einer exsudativen Diathese (ölige Schuppen, Wangenausschlag, Windelausschlag aller Art) zu lindern, empfehlen traditionelle Heiler die Herstellung von Lotionen auf der Basis von Augen, Trieben und Johannisbeerblättern. Weitere ähnliche Abkochungen werden bei Dermatitis verschiedener Etymologien und Augenkrankheiten sowie als Lotion verwendet.

Kochen:

  1. Nehmen Sie 25 g getrocknete Sprossen, Triebe und Blätter.
  2. Gießen Sie 1 Liter kochendes Wasser.
  3. 10 Minuten kochen lassen.
  4. Bestehen Sie darauf, 1 Stunde, belasten.

Die Verwendung der Brühe kann zur Herstellung von Dermatitisbädern gefunden werden.

In diesem Fall verdoppelt sich die Dosierung trockener Rohstoffe. In der Volksmedizin gibt es ein wirksames Rezept, das als Blutstillungsmittel eingesetzt wird.

Kochen:

  1. Gießen Sie 1 EL. kochendes Wasser 1 EL. l Nierenkultur der schwarzen Johannisbeere.
  2. Etwa 10 Minuten köcheln lassen.
  3. 60 Minuten unter geschlossenem Deckel ruhen lassen.
  4. Vor Gebrauch abseihen.

Nehmen Sie 3 mal am Tag für 2 EL. l

Akute Infektionen der Atemwege gehen oft mit Fieber einher. Um den Zustand des Patienten zu lindern, werden 50 g Nieren und Sprosse der Johannisbeerkultur zerkleinert, 500 ml kochendes Wasser werden gegossen (dies ist in einer Thermoskanne möglich). Trinken Sie in warmer Form von 150 ml 3-4 mal am Tag.

Wissen Sie? Im Jahr 711 waren die Araber, die Spanien eroberten, neugierig, dass das Land nicht den üblichen Rhabarber anbaute. Und dann haben sie eine Alternative zu ihren Lieblingspflanzen gefunden - Johannisbeeren.

Nierentinktur-Rezept der Johannisbeere

Für das Rezept werden Triebe von einjährigen Trieben benötigt, um die weitere Ernte nicht zu beeinträchtigen.

Rezept:

  1. Nehmen Sie 0, 5 Liter Wodka oder Mondschein, 1 EL. l Knospen der schwarzen Johannisbeere, 0, 5 TL Fruchtzucker.
  2. Trockene Zutaten in ein Gefäß geben, alkoholische Lösung zugeben, schütteln.
  3. 3-4 Tage an einem warmen, dunklen Ort lagern.
  4. Filter durch Käsetuch.

Diese Tinktur wird ca. 7-10 Tage gelagert. Wenn keine Gegenanzeigen vorliegen, werden 30-50 ml pro Tag eingenommen, um die Immunität aufrechtzuerhalten und den Stoffwechsel zu verbessern.

So trocknen Sie die Johannisbeerknospen

Es ist gut, die ausgewählten Augen in einer speziellen Trocknungstechnik zu trocknen. Sie können dies tun, indem Sie sie in einer Schicht in einem kühlen Raum mit guter Belüftung verteilen.

Die Ernte von den Knospen der Triebe erfolgt im zeitigen Frühjahr (seltener am Ende des Winters), in der Zeit des Wachstumsbeginns und der Schwellung. Dann werden sie getrocknet, während die Betroffenen entfernt werden.

Lagern Sie die getrockneten Rohstoffe in einem Glas oder in Papierverpackungsbeuteln an Orten, an denen es kühl und ohne direkte Sonneneinstrahlung ist. Haltbarkeit beträgt 1 Jahr.

Wichtig! Vor dem Trocknen werden die Johannisbeeren nicht gewaschen.

Die traditionelle Medizin kann bei den oben genannten Gesundheitsproblemen mit schwarzen Johannisbeeren helfen. Es lohnt sich jedoch, zu Beginn der Mittelbeschaffung auf der Grundlage dieses Rohstoffs an die Hauptsache zu denken - jede Maßnahme sollte nicht zu einer Verschlechterung des Wohlbefindens führen. Um nicht zu schaden, sollten Sie immer einen Arzt über die Dosierung und Zusammensetzung eines bestimmten Arzneimittels konsultieren.

Interessante Artikel