Crassula: medizinische Eigenschaften und Kontraindikationen, Nutzen und Schaden

Crassula oder Krasula ist in der Indoor-Blumenzucht weit verbreitet. Neben dekorativen Funktionen ist seine Popularität mit Eigenschaften verbunden, die der Pflanze durch verschiedene Zeichen zugeschrieben werden. In der traditionellen Medizin wird das dicke Mädchen auch in seinen Rezepten verwendet. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Vor- und Nachteile von Krasula sowie über Rezepte und Aberglauben.

Chemische Zusammensetzung

Es gibt keine genaue und detaillierte Untersuchung der Zusammensetzung der Crassula, es ist jedoch bekannt, dass die Pflanze Arsen in den Blättern ansammelt. Dieses chemische Element ist ein Gift und wird in der amtlichen Medizin mit äußerster Vorsicht bei der Minimaldosierung eingesetzt, beispielsweise in der Zahnmedizin zur Abtötung eines Nervs.

Wissen Sie? Die runden Blätter des Crassula sehen aus wie Münzen, weshalb die Pflanze oft als "Geldbaum" bezeichnet wird. In England wird es als " Baum der Freundschaft, des Glücks " bezeichnet und oft zur Einweihungsfeier präsentiert.

Nutzen und heilende Eigenschaften

In der Volksmedizin wird angenommen, dass der Saft der Crassula eine wundheilende und antivirale Wirkung hat. Es wird angenommen, dass die fette Frau zusätzlich zur Heilung phytonzide Eigenschaften besitzt, wodurch die Raumluft gut gereinigt wird.

  • Medizinische Eigenschaften der Pflanze können in folgenden Fällen nützlich sein:
  • mit Hautschäden durch leichte Verletzungen und Insektenstiche;
  • langjährige Hühneraugen zu entfernen;
  • mit Krampfadern, Hämorrhoiden, Arthrose und Arthritis;
  • zur Behandlung schwerer Husten- und Halskrankheiten;
  • mit Nierenerkrankung, Magengeschwür.

Schaden

Aufgrund des Mangels an Kenntnissen über die Zusammensetzung und Eigenschaften der Pflanze durch offizielle Quellen sollte die Verwendung im Inneren ohne die Empfehlung eines Arztes vermieden werden.

  • Geldbaumsaft kann verursachen:
  • Schwindel und Erbrechen;
  • Bewusstlosigkeit und schwere Vergiftung.

Sicherheitsvorkehrungen

Schwangeren, stillenden Müttern und auch Kindern ist es untersagt, Arzneimittel aus irgendeinem Teil der Pulpa zu verwenden. Der Empfang von Tinktur oder Saft im Inneren ist nur nach Rücksprache mit einem Spezialisten möglich. Arsen bezieht sich auf Substanzen, die sich im Körper ansammeln können, daher sollte ihre Dosierung genau eingehalten werden.

Rezepte der traditionellen Medizin

In der Volksmedizin werden die Blätter der Pflanze verwendet, aus denen Saft gepresst, Brei oder Tinktur hergestellt wird.

Die häufigsten Rezepte sind:

  • Schmieren Sie bei Arthritis die Gelenke vor dem Schlafengehen mit Saft ein und kneten und massieren Sie die wunde Stelle.
  • Herpesausschläge auf den Lippen, die jede halbe Stunde mit Saft verschmiert sind;
  • Wunden und Verstauchungen werden mit einer Kompresse aus Laubbrei behandelt, die 2-3 Stunden lang angewendet und dann durch eine neue ersetzt wird.
  • Insektenstiche werden mit Saft verschmiert, bis der Schmerz verschwindet.
  • auf einen alten Kallus das obere Folienblatt legen, mit Pflaster fixieren - möglichst für Tag und Nacht;
  • mit einem leichten Brand wird ein Einzelblatt aufgetragen;
  • Zur Behandlung von Hämorrhoiden werden Tampons mit einer Mischung aus Saft und flüssigem Vaseline verwendet. Der Eingriff wird 2-3 Mal täglich durchgeführt.

Wichtig! Bei schwerwiegenden Diagnosen kann die traditionelle Medizin nur eine Begleitbehandlung sein und sollte konservative Verfahren nicht ersetzen.

Verwenden Sie bei Angina und Mandelentzündung dieses Rezept:

  1. Saft aus zehn Blättern auspressen.
  2. Den Saft in 150 ml warmem Wasser verdünnen.
  3. Gurgeln Sie 5-6 mal am Tag.
Dieselbe Lösung wird zum Spülen während der Polyposis der Nasenschleimhaut verwendet.

Fett-Tinktur wird wie folgt gemacht:

  1. Geschredderte Blätter und Zweige werden in eine 1/3 Volumen Glasschale gegeben.
  2. Gießen Sie 40% Alkohol oder Wodka.
Die Tinktur ist in 3-4 Wochen fertig. Die Mischung wird für Kompressen bei Krampfadern, beim Reiben von Muskeln bei Rheuma oder bei Entzündungen verschiedener Nerven verwendet.

Wichtig! Die letzten beiden Rezepte werden nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt empfohlen!

Um die Schleimhaut mit einem Magengeschwür zu heilen, wird empfohlen, zwei Blätter pro Tag zu essen, und für die Behandlung von Nierenentzündungen empfehlen traditionelle Heiler diese Infusion:

  • 5 Blätter gießen ein Glas kochendes Wasser für eine Stunde;
  • abseihen und 15 Minuten vor dem Essen dreimal täglich einen Esslöffel einnehmen.

Omen und Aberglaube

Die chinesische Lehre vom Feng Shui betrachtet das fette Mädchen als eine der effektivsten Möglichkeiten, Reichtum anzuziehen. Das beste Ergebnis erzielen Sie, wenn Sie die Pflanze selbst anbauen. Der Baum sollte an einem beleuchteten Ort im Südosten des Hauses stehen, wo sich, wie angenommen wird, die Wohlstandszone befindet.

Wissen Sie? Der chinesische Name für Crassulaceae ist eine Jadeit- oder Jadepflanze, da diese Steine ​​ein Symbol für Langlebigkeit und Wohlbefinden sind.

Es wird nicht empfohlen, den Topf in der Nähe der Kakteen aufzustellen, und Chrysantheme oder Orange sind gute Nachbarn. Wenn Sie Krasuli in einen Topf pflanzen, ist es ratsam, die teuerste Münze zu vergraben und ein rotes Band an den Baum zu binden, das die monetäre Energie aktiviert.

Die häufigsten Anzeichen sind:

  • Wenn die Blätter des Fettbaums abfallen, sind finanzielle Verluste möglich oder es hat sich eine schlechte Energie im Haus angesiedelt.
  • Damit die Pläne zu minimalen Kosten umgesetzt werden können, müssen Sie dem Baum Ihre finanzielle Situation mitteilen.
  • Wenn man die Blätter abwischt, sollten sie gezählt werden, weil „Geld das Zählen liebt“.
  • Krasulu darf nicht in der Nähe von Elektrogeräten aufgestellt werden, die die finanzielle Energie hemmen.
  • Banknoten werden oft an einen Baum gehängt und gegen neue eingetauscht.
  • Die Chinesen pflanzen Drachenfiguren auf Ästen - für Wohlstand und Eulen -, um zu retten. Drei rote Ampeln in der Nähe des Stammes erhöhen die Energie der Pflanze.
  • für das neue Jahr ist der Baum mit Süßigkeiten in einer goldenen Hülle mit roten Bändern geschmückt.

Es ist auch bekannt, dass der Geldbaum dort, wo eine Person schwer krank ist, verblasst und Blätter verliert. Die Wiederherstellung einer Person bedeutet die Wiederherstellung der Pflanze. Ein besonderes Glückszeichen ist das Erblühen der Crassula, das zu Hause äußerst selten vorkommt. Das Erscheinen kleiner Blumen ist eine Zeit, um Wünsche zu erfüllen, ein Zeichen einer unerwarteten Erbschaft oder eines Gewinns.

Erfahren Sie, wie Sie die Krone einer dicken Frau zu Hause formen.

Trotz der langen Geschichte der Verwendung des Zellstoffs in der Volksmedizin wurde seine Wirkung auf den Körper nicht offiziell untersucht. Bei der Behandlung mit einem Geldbaum sind Vorsichtsmaßnahmen zu beachten, und jeder kann seine positiven Auswirkungen auf das finanzielle Wohlergehen selbstständig überprüfen.

Interessante Artikel